Licht und Schatten
Logo und Schriftzug: zdi Zentrum MINT-Netzwerk Essen
Logo des Faches Technologie und Didaktik der Technik
Logo des BildungsCentrums der Wirtschaft

So funktioniert KidsgoMINT

Die für Vorschulkinder entwickelten Experimente gliedern sich in vier Themenbereiche mit jeweils vier Experimenten:

  • Luft und Wasser
  • Kraft und Bewegung
  • Licht und Farbe
  • Strom und Magnetismus

Jedes Experiment wird durch eine kurze Geschichte eingeführt. Darin schildert ihnen Max, der Maulwurf, was er gerade Spannendes erlebt hat. Die Kinder werden durch dieses Abenteuer und der Aufforderung von Max, ihm bei der Lösung eines Problems zu helfen, direkt einbezogen. Mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Materialien versuchen die Kinder anschließend gemeinsam eine Erklärung für die Fragestellung zu finden.

So lernen die Kinder bei einem Experiment der Reihe „Licht und Schatten“ beispielsweise wie Schatten entstehen. Hierzu projizieren sie zunächst mit Hilfe einer Taschenlampe die Schatten ihrer Freunde an die Wand. Dann erfahren sie, wie sich Schatten durch die Veränderung von Abstand und Einfallswinkel verändern können. Anschließend haben die Kinder die Möglichkeit mit den unterschiedlichsten Dingen das Schattenspiel auszuprobieren. Sie erkennen so beispielsweise, dass Dinge, die durchsichtig sind, keinen Schatten werfen - im Gegensatz zu denen, die lichtundurchlässig sind.

Ebenso erfahren die Kinder, dass etwas auch mehr als einen Schatten haben kann. Es muss dazu nur von mehreren Seiten gleichzeitig angeleuchtet werden. - Wer kennt nicht die vier Schatten der Fußballspieler?

Schatten lassen sich auf vielfältige Art erzeugen. Vielleicht versuchen Sie es einmal selbst?

Kontaktinfo

Kontakt

Jugendhilfeplanung, Kinderbetreuung

Initiative KidsgoMINT / Naturwissenschaften und Technik in Kitas

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 40 008

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)