Umweltmedizin / Umwelthygiene

Auf dem Gebiet des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes hat der Gesetzgeber, insbesondere durch das Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst und dem Infektionsschutzgesetz, dem Gesund-heitsamt (untere Gesundheitsbehörde) wesentliche Kompetenzen zugewiesen.

Zu seinen gesetzlich festgelegten Aufgaben gehören die Überwachung der Trinkwasser- und Badewasserqualität. Ein breiter Raum in seiner Tätigkeit nimmt die gutachterliche Bewertung gesundheitlicher Fragen ein.

Dieses Spektrum reicht von der Beteiligung an Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz, der Beteiligung an Planungs-vorhaben im Bereich der Bauleitplanung sowie an Vorhaben, die unter das Gesetz zur Umweltverträglichkeitsprüfung fallen, bis zu Beurteilungen von gesundheitlichen Risiken in öffentlichen Gebäuden, insbesondere Kindertagesstätten und Schulen.

Arbeitsschwerpunkte:

Kontaktinfo

Kontakt

Gesundheitlicher Umweltschutz

Arzt

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 53414
Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 53414

Gesundheitsingenieurinnen

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 53127

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)