essen.de > Rathaus > Ämter > Gesundheitsamt > Ratgeber Impfungen

Haemophilus influenzae Typ B (Hib) (STIKO)


Dieses Bakterium wird als Tröpfcheninfektion übertragen. Es kann zur eitrigen Lungenentzündung, Hirnhautentzündung mit hohem Fieber, Krampfanfällen oder Kehldeckelentzündungen mit Atemnot und Erstickungsanfällen führen. Die Grundimmunisierung mit 4 Impfungen (in Kombination mit Polio, Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Hepatitis B) ab dem 3. Lebensmonat bis zum 12. bis 15. Lebensmonat schützt vor dieser gerade für Kinder gefährlichen Infektion. Eine Auffrischimpfung ist nicht notwendig.


 

Kontakt

Amtsärztlicher Dienst

Telefon
+49 201 8853010

Arztsekretärin / Arzt vom Dienst (AvD) / Impfungen

Symbol: E-Mail verschicken
+49 201 8853408

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

N.N.
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK