essen.de > Rathaus > Ämter > Amt für Stadtplanung und Bauordnung

Bauaktenarchiv, Einsichtnahme

Zur Einsichtnahme in das Bauaktenarchiv (Hausakten) ist berechtigt:

  • Der/Die Eigentümer/Eigentümerin unter Vorlage seines/ihres Personalausweises und eines Eigentümernachweises.

  • Eine von dem/der Eigentümer/Eigentümerin bevollmächtigte Person unter Vorlage einer Vollmacht, eines Eigentümernachweises und des Personalausweises.

  • Eine Hausverwaltung unter Vorlage eines Eigentümernachweises, des Verwaltervertrages und des Personalausweises.

Auf Grund des Datenschutzes dürfen Kopien nur von Bauzeichnungen, Bauscheinen sowie statischen Berechnungen und Plänen aus den Bauakten gefertigt werden.

Für die Bereitstellung der Akten sowie für die Anfertigung von kleinformatigen Kopien (bis DIN A 3) werden Gebühren nach dem Gebührentarif der Stadt Essen erhoben. Die sofortige Anfertigung von Kopien kann nicht gewährleistet werden.

Die Vollständigkeit der Akten kann nicht gewährleistet werden.

Eine Akteneinsicht ist grundsätzlich nur noch auf Vorbestellung möglich. Nutzen Sie hierzu bitte den unter Downloads aufgeführten Antrag auf Einsichtnahme. Über die Bereitstellung der Akten werden Sie entsprechend informiert.

Ab dem 1. September 2019 ist die Bezahlung der Gebühren nur noch mit einer EC-Karte in Verbindung mit der entsprechenden PIN-Nummer möglich.

Beachten Sie bitte die abweichenden Öffnungszeiten!

  • Montag, Dienstag und Donnerstag
    von 8:00 - 12:30 Uhr

Kontakt
E-Mail: Bauaktenarchiv@amt61.essen.de

Kontakt

Baulasten, Vergaben, Registratur, Bauaktenarchiv

+49 201 8861110
+49 201 8861136
+49 201 8861134
+49 201 8861135
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK