Die Landes- und Regionalplanung dient als Schnittstelle der Stadt Essen zu den regionalen Planungen der Bezirksregierungen sowie zu den Planungen des Landes NRW. In dieser Schnittstelle werden Gebietsentwicklungs- und Landesplanungen, aber auch gesetzliche Regelungen durch Stellungnahmen aus Sicht der Stadt Essen fachlich beurteilt.

Für die turnusmäßigen Sitzungen des Regionalrates Düsseldorf erhalten die Regionalratsmitglieder der Stadt Essen entsprechende Hinweise für ihre Beratungen über regionale Planungen und Fördermittel. Ebenfalls werden hier Stellungnahmen zu den Bebauungs- und Flächennutzungsplänen der Nachbargemeinden erarbeitet.

Kontakt

Landes- und Regionalplanung

Telefon
+49 201 8861210

Regionaler Flächennutzungsplan / Geschäftsstelle, Beteiligung an Bauleitplanverfahren anderer Kommunen, Interkommunale Projekte (Umwelt und Freiraum)