essen.de > Rathaus > Ämter > Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster

Bestellung von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster

Das Liegenschaftskataster in Essen wird mit dem Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) geführt. Unter den folgenden Bedingungen können Auszüge aus dem Liegenschaftskataster bestellt werden:

Liegenschaftskarte (Flurkarte)
Auszüge aus der Liegenschaftskarte (ugs. auch "Lageplan" oder "Katasterkarte" genannt) kann jeder ohne Darlegung eines berechtigten Interesses erwerben.

Liegenschaftsbeschreibung (früher Liegenschaftsbuch)
Auszüge aus der Liegenschaftsbeschreibung (Flurstücksnachweis, Eigentümernachweis) kann jeder erwerben, der ein berechtigtes Interesse darlegt. Einer Darlegung des berechtigten Interesses bedarf es nicht bei Behörden, Vermessungsstellen und Notaren zur Erfüllung ihrer Aufgaben sowie Eigentümern und Erbbauberechtigten für die sie betreffenden Daten. Eigentümeradressen sind nicht zwingender Bestandteil der Liegenschaftsbeschreibung und unterliegen keiner regelmäßigen Aktualisierung.

Bestellung
Sie können die Katasterauszüge online oder schriftlich über eines der beiden rechts stehenden Formulare bestellen.

Anschrift
Stadt Essen
Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster
Abteilung 62-5
Lindenallee 10
45121 Essen

Sie können die Bestellung auch persönlich bei der Katasterauskunft im Deutschlandhaus (Lindenallee 10, Zimmer 401) vornehmen.

Gebühren:

Liegenschaftskarte DIN A4 / A3:
Mindestgebühr 30,00 Euro
Liegenschaftsbeschreibung:
Mindestgebühr 30,00 Euro

Die Gebührenberechnung erfolgt nach dem Gebührentarif (VermWertGebT) der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW (VermWertGebO) in der zur Zeit gültigen Fassung.