Die Identitätsbescheinigung ist der amtliche Nachweis über die heutige Bezeichnung von historischen Flurstücken. Historische Flurstücke sind häufig Grundlage von älteren Verträgen und Grundbucheinträgen. Zur richtigen Interpretation dieser weiterhin gültigen Schriftstücke ist die heutige Bezeichnung der historischen Flurstücke von Bedeutung.

Grundlage zur Erstellung einer Identitätsbescheinigung ist das Katasterarchiv, welches in Essen bis ins Jahr 1822 zurückreicht.

Antrag
Sie können eine Identitätsbescheinigung online oder schriftlich über eines der beiden rechts stehenden Antragsformulare beim Katasteramt Essen beantragen.

Anschrift
Stadt Essen
Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster
Abt. 62-5
Lindenallee 10
45121 Essen

Oder Sie stellen den Antrag persönlich in der Katasterauskunft im Deutschlandhaus (Lindenallee 10, Zimmer 401).

Gebühren
Die Gebührenberechnung erfolgt nach dem Gebührentarif (VermWertGebT) der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW (VermWertGebO) in der zur Zeit gültigen Fassung.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK