Das Katasterzahlenwerk weist Ergebnisse von Urkundsvermessungen an Grundstücken nach. Urkundsvermessungen bestehen aus den Fortführungsrissen und den zugehörigen Grenzniederschriften mit den Anerkennungserklärungen der beteiligten Grundstückseigentümer.

Bei berechtigtem Interesse können sie Auszüge aus dem Katasterzahlenwerk erwerben.
Sie müssen die Bestellung der Auszüge persönlich und unter Darlegung des berechtigten Interesses bei der Katasterauskunft im Deutschlandhaus vornehmen.

Öffnungszeiten Katasterauskunft:

Deutschlandhaus, Zimmer 401,
Lindenallee 10, 45127 Essen
Montag - Donnerstag
8:30 - 15:00 Uhr
Freitag
8:30 - 12:00 Uhr

Gebühren:
Die Gebührenberechnung erfolgt nach dem Gebührentarif (VermWertGebT) der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW (VermWertGebO) in der zur Zeit gültigen Fassung.