essen.de > Rathaus > Ämter > GRÜN und GRUGA

Bestandsentwicklung

Steeler Stadtgarten

Gezielte Eingriffe in den Gehölzbestand schaffen neue Erlebnisqualitäten. Hier zum Beispiel der Aussicht in die Landschaft.

Steeler Stadtgarten

Blütenreiche Pflanzungen werden ganz besonders wertgeschätzt.

Weiterentwicklung vorhandener Grünanlagen

Die nachhaltige Weiterentwicklung das Essener Stadtgrüns ist eine unverzichtbare Daueraufgabe. Zur Verbesserung beziehungsweise zumindest zur Sicherung der Qualitäten von Grün- und Parkanlagen sind im Rahmen der Weiterentwicklung folgende Maßnahmen von zentraler Bedeutung

1. Öffnung und einladende Gestaltung von Eingangssituationen.


2. Angemessene Reaktion auf die Dynamik von Pflanzungen: Wiederherstellung von Ein-, Aus- und Durchblicken sowie ehemals offener Räume.


3. Berücksichtigung veränderter Rahmenbedingungen, vor allem was Nutzerwünsche und Nutzerverhalten betrifft.


4. Eingehen auf die Identität des Ortes, verdeutlichen typischer und charakteristischer Gestaltungsmerkmale: Individualisierung der Anlagen.

Kontaktinfo

Kontakt

Grünplanung

Telefon
+49 201 88 67220
Telefax
+49 201 88 67350

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)