essen.de > Rathaus > Ämter > GRÜN und GRUGA

"Gruga-Gartenbaukunst"

Die Speerwerferin im Lindenrund des Botanischen Gartens

Speerwerferin im Grugapark Essen

Die Anfänge des Grugaparks reichen zurück in das Jahr 1929. Am 29. Juni eröffnete die "Große Ruhrländische Gartenbau-Ausstellung" - kurz GRUGA.
Die kunstvolle Gartenarchitektur lockte mehrere Millionen Besucher in den blühenden Garten mitten im Industriegebiet. An die Gartenbaukunst aus den Anfängen erinnern Dahlienarena, Farbenterrassen und die vielen umfangreichen und bunten Wechselbepflanzungsflächen im gesamten Park. Eine alte Tradition der Themengärten erwacht in den neuen Mustergartenanlage wieder zu neuem Leben.

Kontaktinfo