essen.de > Rathaus > Ämter > GRÜN und GRUGA

Kinderbeteiligung

Waldspielplatz im Krupp-Park

Leitfaden für Kindertagesstätten, Schulen, Jugendhäuser und alle, die mitmachen wollen

Phase 1:

Information und Ideen
Die im Einzugsgebiet des Spielplatzes liegenden Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen werden über das Projekt informiert. Darüber hinaus wird in der Regel sowohl die Presse unterrichtet als auch ein Hinweis im Internet unter "Essen Aktuell" veröffentlicht. Die Kinder und alle, die sich beteiligen wollen, erhalten über die pädagogische Arbeit in den Einrichtungen oder auch bei Bürgerversammlungen die Möglichkeit, in Schrift und Bild Ideen und Wünsche in die Planung einzubringen. Hierfür steht ein Zeitraum von fünf Wochen zur Verfügung.

Phase 2:

Pflanzen und Bauen
Während der Bauphase (ca. 1 Jahr später) erhalten die beteiligten Einrichtungen die Möglichkeit, die Kinder aktiv an der Bautätigkeit mitwirken zu lassen. In der Regel bietet sich dazu eine Pflanzaktion an.

Phase 3:

Wie läuft´s... ?
Ein Jahr nach Fertigstellung des Spielplatzes werden die Kinder in den Einrichtungen zu ihren Erfahrungen mit dem neuen Spielplatz befragt. Nachbesserungen sind möglich.
Kontaktinfo