Schon der Name "Ritter" weist auf die Nutzung von Pferden hin. Zu ihrer Ausrüstung gehörten auch die Sporen, die zu jener Zeit noch einen einfachen Stachel besaßen. Erst später wurde dieser durch ein mit Stacheln besetztes Rad ersetzt. Als Statussymbol waren die Sporen des Adels oftmals verziert, die normale "Gebrauchsversion" war jedoch schlicht und funktional.
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK