Der Mietspiegel Essen 2018 wurde am 30. Januar 2018 durch den Arbeitskreis Mietspiegel beschlossen und löst den bisherigen Mietspiegel Essen 2016 ab.

Der Mietspiegel Essen 2018 ist eine Fortschreibung des Mietspiegels Essen 2016 anhand des vom statistischen Bundesamt ermittelten Verbraucherpreisindex für Deutschland gemäß § 558d Abs. 2 BGB.

Der Mietspiegel wurde nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt und ist gemäß § 558d BGB ein qualifizierter Mietspiegel.

  • Der Mietspiegel gilt für nicht preisgebundene Mietwohnungen in Essen im Wohnflächenbereich von 25 m² bis 150 m². Dazu zählen auch Ein- und Zweifamilienhäuser, Dachgeschoss,- Maisonette,- und Penthouse-Wohnungen ebenso wie Einzelzimmer-Appartements, die in dieser Größenspanne liegen.

  • Zum Mietspiegel gehört die Anlage "Straßenverzeichnis mit Lageeinstufungen".

Weitere Hinweise und ein Anwendungsbeispiel finden Sie im Mietspiegel.

Der Mietspiegel ist als digitales Arbeitsmittel konzipiert und kostenlos im Internet abrufbar.

Die Dokumentation zum Mietspiegel 2016 vom 03.06.2016 erklärt Interessierten und Anwendern das Verfahren zur Erstellung des Mietspiegels.