essen.de > Rathaus > Europa in Essen > EU erleben

EU interaktiv für Jung und Alt

Hier lernen Sie die EU von einer anderen Seite kennen: Youtube-Videos geben Ihnen einen Eindruck, wie in unterschiedlichen, interaktiven Veranstaltungsformaten des Europe Direct Essen Europa interaktiv und spielerisch vermittelt wird (meist an Schülerinnen und Schüler). Außerdem finden Sie hier Angebote, wo Kinder in Online-Spielen ihr Wissen über die EU auf die Probe stellen können und Facebookseiten, über die man sofort und direkt in Kontakt mit Vertretenden der EU treten kann.

Europa auf Youtube

An dieser Stelle finden Sie eine Reihe von kurzen Clips, die während der Veranstaltungen des Europe Direct Essen entstanden sind. Sie wollen wissen, was ein "EU-Planspiel" ist oder was beim "EU-Dialogfrühstück" passiert? Dann werfen Sie einen Blick auf die Youtube-Seite.

Spiele rund um Europa

Die "Kinderecke" ist die offizielle Website der EU für Kinder. Auf dieser Seite finden die Kleinen und Größeren eine Menge Spiele und Informationen über die EU und ihre Mitgliedsstaaten. Die Spiele sind nach Altersklassen von 6+ bis 12+ kategorisiert.

Wissen Sie, wo jedes Land der EU liegt? Auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung kann man Europa zusammenpuzzeln.

Was hat Europa je für uns getan? Das ist nicht immer offensichtlich. Viele negative Dinge fallen uns sofort ein - und die Positiven? Ein kurzer Trick-Film klärt auf.

EU im Social Web

Nicht nur Arbeitskollegen, Freunde, Familie und Schulkamerade sind "on". Auch die verschiedenen EU-Institutionen sind bei Facebook und Co unterwegs. Die Vertreterinnen und Vertreter posten und twittern die neuesten Meldungen, freuen sich auf "Likes" und Kommentare. Knüpfen Sie Kontakte zu Institutionen der EU und tauschen Sie sich mit anderen über europäische Themen aus.