Große Aufreger! Große Irrtümer?

EU-Mythen und ihr Wahrheitsgehalt

"Brüssel hat nichts Besseres zu tun, als Krumme-Gurken-Verordnungen zu erlassen" und "Deutschland zahlt bei der EU sowieso nur drauf". Solche und ähnliche Aussagen hört man häufig. Doch was steckt hinter diesen Mythen über die EU und ihre Regularien? In dieser Reihe werden solche und ähnliche Fragen geklärt.

... und was ist nun mit der Krummen-Gurken-Verordnung? Hier gibts die Antwort in 1:42 min.!

Jetzt reguliert die EU auch noch Grillhandschuhe und Topflappen?

Jetzt reguliert die EU auch noch Grillhandschuhe und Topflappen! Wie jeden Sommer ist jetzt wieder ein Mythos über eine weitere Idee angeblich regelwütiger EU-Bürokraten im Umlauf. Aber es gibt keinen Grund zur Aufregung.

Topflappen von der EU bedroht? Zu den Fakten geht's hier.

Keine Entscheidung zur Regulierung von Kerzen

Es gibt keine Entscheidung der EU-Kommission, Kerzen zu regulieren. Anderslautende Zeitungsberichte im November 2015, wonach die Kommission neue Produktsicherheitsanforderungen für Kerzen festlegt, sind irreführend.

Was die EU rund um die Kerzen wirklich regelt

EU verbietet Kuchenbasare? Nein!

Durch einige deutsche Medien schwirrten Ende Oktober 2014 Gerüchte, dass aufgrund der ab 13.12.2014 geltenden EU-Lebensmittel-informationsverordnung Kuchenbasare in Schulen, Kindergärten und Wohltätigkeitsveranstaltungen in Gefahr wären. Die "Gaga-Verordnung" würde dazu führen, dass für jeden angebotenen Kuchen oder Schnittchen Inhaltsstoffe deklariert werden müssten.

Über die neue Regelung und für wen sie gilt

Die Verwaltung der EU: zu groß und zu teuer?

Dass die Verwaltung der Europäischen Union in Brüssel viel zu groß und viel zu teuer sei, beteuern häufig die Medien und EU-Skeptiker. Es ist jedoch wenig bekannt, wie viel die Verwaltung der EU tatsächlich kostet. Kennen Sie die Zahlen und Fakten über den europäischen Verwaltungsapparat?

Mehr über die Verwaltung der EU

Möchte die EU das Label "Made in Germany" abschaffen?

Die Herkunftskennzeichnung auf Produkten war schon immer ein schwieriges Thema im EU-Binnenmarkt. Berichten zufolge plant die Europäische Kommission derzeit (August 2013) Einschränkungen bei der Verwendung des Labels "Made in Germany". Was wirklich dahinter steckt, lesen Sie hier.

Mehr über den Vorschlag zur Produktsicherheit

Wieso beschließt die EU einheitliche Kontonummern?

Ab 1. Februar 2014 sind Bankkunden verpflichtet, europaweit einheitliche Kontonummern mit 22 Stellen für in- und ausländische Transaktionen zu verwenden. Dies geht aus einem Beschluss des Europäischen Parlaments, des Ministerrates und der Europäischen Kommission hervor.

Wieder eine komplizierte Regelung, oder doch ganz einfach?

Wieso sperrt die EU Sprungtürme in Schwimmbädern?

Zum Start der Badesaison verbreitet sich im Mai 2013 deutschlandweit eine kuriose Meldung: "EU sperrt Sprungtürme in Schwimmbädern", ist in verschiedenen Radiosendern zu hören, in Zeitungen und im Netz zu lesen. Oder auch: "Turmsperrung wegen Sonnenstand? Die haben doch einen Sprung bei der EU!"

Zum Statement der EU: das ist wahr, das ist falsch

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK