essen.de > Rathaus > Europa in Essen > Bildungsstandort

Praktikum im Bereich
EU-Angelegenheiten

Foto: Studierende mit Lernmaterial

Theoretisch erworbene Kenntnisse praktisch anwenden

Foto: Junge Frau neben einem bunten Roll up

Als Praktikant/in erhälst du einen Einblick in alle EU-Arbeitsbereiche

EU hautnah erleben und mitgestalten

Du studierst und interessierst dich für Europa? Du möchtest einen prak-
tischen Einblick in die Arbeit mit EU-Institutionen erhalten, in spannenden, europäischen Netzwerken mitwirken, europäische Öffentlichkeitsarbeit begleiten, dabei sein, wenn EU-Recht mitgestaltet wird?

Für Studierende aus Studiengängen mit EU-Bezug

Ganz gleich, ob du European Public Administration, Europäische Kultur und Wirtschaft, Jura, Politik oder Sprachen studierst: Die Stabsstelle Internationales bietet dir im Bereich EU-Angelegenheiten einen praxisnahen, vielfältigen Einblick in die lokale Europaarbeit einer Kommune.
Seit 2009 bieten wir Praktikumsplätze für Studierende aus Studiengängen mit Europabezug an. Darüber hinaus bildet die Stabsstelle seit Juni 2013 Studierende des Bachelor of Law der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung aus und bot im Rahmen einer Kooperation mit der Ruhr-Uni Bochum über Jahre Nachmittagspraktika im Europe Direct-Informationszentrum an.

Europäische Aufgaben meistern

Als Praktikant/Praktikantin bei uns erhältst du einen umfassenden Einblick in den Arbeitsbereich "Europäische Beziehungen" einer Kommune, unter anderem in den Aufgabenbereich eines von der EU-Kommission geförderten EUROPE DIRECT-Infocenters. Beispielhafte Tätigkeiten ehemaliger Praktikanten kannst du rechts nachlesen.

So bewirbst du dich

Da unsere Plätze beliebt und kanpp sind, solltest du möglichst frühzeitig deinen Wunschzeitraum bei uns anfragen. Ruf einfach an, oder sende uns deine Anfrage per E-Mail - gerne direkt mit deinen Bewerbungsunterlagen.
Nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch bei uns erfolgen anschließend alle Formalitäten durch den Fachbereich Organisation und Personalwirtschaft der Stadt Essen.
Freie Plätze sind ab Mai 2018 verfügbar.

Kontaktinfo