essen.de > Rathaus > Europa in Essen > Bildungsstandort

Europaschulen in Essen

Logo der Essener Europaschulen

Logo: Europaschulen Essen



Fremdsprachen lernen?

Foto: Drei Kinder lesen am Tisch

Europaschulen bieten ein erweitertes Angebot.

Praktikum im Ausland?

Mädchen und Junge mit einem Kopfdummy mit Lockenwicklern

Europaschulen fördern Schüleraustausche ins und Praktika im Ausland.

Engagierte und kreative Europabildung vor Ort

Aufwachsen in Europa - mit Europa. Diese Chance erhalten in Essen zahlreiche Schülerinnen und Schüler an 12 Europaschulen von der Grundschule bis zum Abitur. Damit ist Essen NRW-weit der Bildungsstandort mit den meisten Europaschulen.

Angebote der Europaschulen

Die Europaschulen zeichnen sich durch ein erweitertes und intensiveres Sprachangebot sowie ein breites Angebot von Schüleraustauschen/ Auslandspraktika, Projekte und Wettbewerbe mit ausländischen Partnerschulen und Europa-Projektwochen aus.

Auszeichnung und Unterstützung

Ausgezeichnet und zertifiziert werden die Europaschulen vom Schul-ministerium NRW. Die Essener Europaschulen werden durch die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft und den Verein SWE – Schulen und Wirtschaft Essen e.V. in der Projektarbeit und der Außendarstellung unterstützt. Beide Institutionen verstehen sich als Ansprechpartner für große und mittelständische Unternehmen, die die Europaschulen unterstützen.

Europa-Grundschulen