essen.de > Rathaus > Europa in Essen > Bildungsstandort

Europaschulen in Essen

Logo der Essener Europaschulen

Logo: Europaschulen Essen



Fremdsprachen lernen?

Foto: Drei Kinder lesen am Tisch

Europaschulen bieten ein erweitertes Angebot.

Praktikum im Ausland?

Europaschulen fördern Schüleraustausche ins und Praktika im Ausland.

Engagierte und kreative Europabildung vor Ort

Aufwachsen in Europa - mit Europa. Diese Chance erhalten in Essen zahlreiche Schülerinnen und Schüler an zehn Europaschulen von der Grundschule bis zum Abitur. Damit ist Essen NRW-weit der Bildungsstandort mit den meisten Europaschulen.

Angebote der Europaschulen

Die Europaschulen zeichnen sich durch ein erweitertes und intensiveres Sprachangebot sowie ein breites Angebot von Schüleraustauschen/ Auslandspraktika, Projekte und Wettbewerbe mit ausländischen Partnerschulen und Europa-Projektwochen aus.

Auszeichnung und Unterstützung

Ausgezeichnet und zertifiziert werden die Europaschulen vom Schul-ministerium NRW. Die Essener Europaschulen werden durch die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft und den Verein SWE – Schulen und Wirtschaft Essen e.V. in der Projektarbeit und der Außendarstellung unterstützt. Beide Institutionen verstehen sich als Ansprechpartner für große und mittelständische Unternehmen, die die Europaschulen unterstützen.

Europa-Grundschulen