essen.de > Rathaus > JobCenter Essen

Das Job-Center in leichter Sprache

Logo mit Schriftzug: Person schaut in aufgeschlagenes Buch, daneben steht Leichte Sprache

Sie sind auf der Internet-Seite vom Job-Center Essen.

Hier erfahren Sie, wie Ihnen das Job-Center helfen kann.

Und was Sie dafür tun müssen.

Wir erklären Ihnen alles in leichter Sprache.

Wann hilft das Job-Center?

Wenn Sie arbeitslos sind.

Oder, wenn Sie zu wenig Geld verdienen.

Und ihr Geld reicht nicht für das Essen und die Miete.

Wie hilft das Job-Center?

Wir beraten Sie.

Und wir helfen Ihnen, eine Arbeit zu finden.

Solange Sie ohne Arbeit sind, bekommen Sie Geld vom Job-Center.

Das schwere Wort für das Geld heißt:

Grund-Sicherung für Arbeit-Suchende.

Ein anderes schweres Wort dafür ist: Arbeitslosen-Geld 2.

Was müssen Sie dafür machen?

Kommen Sie zum Job-Center.

Fragen Sie nach der Hilfe.

Sie müssen einen Antrag stellen.

Dabei helfen wir Ihnen.

Das bedeutet:

Wir stellen Ihnen Fragen.

Wir schreiben Ihre Antworten auf.

Sie unterschreiben den Antrag.

Das Job-Center schaut auch, wie es Ihrer Familie geht.

Wir nennen Ihre Familie: eine Bedarfs-Gemeinschaft.

Jede Person in der Familie bekommt einen bestimmten Betrag Geld.

Dieses Geld nennen wir: Regelbedarf.

Das Job-Center zahlt auch Geld für Ihre Wohnung.

Dieses Geld heißt: Kosten für Unterkunft und Heizung.

Zusätzliches Geld für Ihre Kinder heißt auch: Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Ihre Kinder können damit:

  • in einem Verein mitmachen
  • zur Nachhilfe gehen
  • mit der Schule oder dem Kindergarten Ausflüge machen
  • in der Schule oder im Kindergarten Mittag essen

Was müssen Sie tun, um die Hilfe vom Job-Center zu bekommen?

Sie müssen alles dafür tun, um wieder Arbeit zu finden.

Oder mehr zu arbeiten.

Wir helfen Ihnen dabei.

Wir setzen uns zusammen Ziele.

Die heißen:

  • Sie gehen wieder arbeiten.
  • Sie verdienen genug Geld, um davon zu leben.

Wir schreiben die Ziele auf.

Sie unterschreiben das Papier.

Wir unterschreiben auch.

Für diesen Vertrag gibt es wieder ein schweres Wort:

Der Vertrag heißt Eingliederungsvereinbarung.

Wie hilft Ihnen das Job-Center, Arbeit zu finden?

Wir beraten Sie.

Wir suchen mit Ihnen nach Arbeits-Stellen.

Wir machen Ihnen Vorschläge für eine neue Arbeit.

Wir nennen das: Vermittlungs-Vorschläge.

Wir laden Sie auch zu Veranstaltungen mit anderen Leuten ein.

Dort gibt es Tipps, wie Sie Arbeit finden.

Das Wichtigste ist:

Sie nutzen jede Möglichkeit, um eine Arbeit zu finden.

Sie suchen nach Arbeit.

Sie reden mit Firmen.

Sie bewerben sich.

Sie fragen Freunde.

Vielleicht wissen die von freien Arbeits-Stellen.

Sie können auch zur Probe bei einer Firma arbeiten.

Das Job-Center hilft Ihnen auch dabei.

Wie helfen wir Ihnen noch?

Sie haben vielleicht andere Probleme:

Mit Ihrer Gesundheit.

Oder mit Schulden.

Oder Sie brauchen jemanden, der auf Ihre Kinder aufpasst, wenn Sie arbeiten.

Die Leute im Job-Center helfen Ihnen, diese Probleme zu lösen.

Sprechen Sie mit uns im Job-Center Essen.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK