essen.de > Rathaus > JobCenter Essen > Arbeitsvermittlung

Förderung bei der Arbeitssuche und -aufnahme

Foto: U-Bahn am Bahnsteig

Das JobCenter Essen kann seine Kundinnen und Kunden unter den entsprechenden Voraussetzungen mit vielen praktischen Hilfen bei der Arbeitsaufnahme unterstützen. Beispielsweise durch:

Mobilitätshilfen

Sie haben einen Arbeitsplatz gefunden, aber dieser ist in einer anderen Stadt. Um Ihnen die Arbeitsaufnahme und das Pendeln zum Arbeitsplatz zu erleichtern, können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen für einen bestimmten Zeitraum finanzielle Hilfen erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler oder Ihrer Arbeitsvermittlerin darüber, unter welchen Umständen das JobCenter Ihnen mit Fahrkosten weiter helfen kann.

Umzugshilfen

Sie haben außerhalb von Essen einen Arbeitsplatz gefunden. Aufgrund weiter Anfahrtszeiten ist Ihr Umzug notwendig. Ein Beispiel: Sie wohnten bisher in Essen, Ihr neuer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplatz ist in Frankfurt. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie für den Umzug finanzielle Hilfen in Anspruch nehmen. Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie von Ihrem Arbeitsvermittler im JobCenter Essen.

Sprechen Sie Ihren Arbeitsvermittler an, er wird Ihnen mitteilen, welche weiteren Hilfen bei einer Arbeitsaufnahme oder bei Bewerbungen zur Verfügung stehen.