essen.de > Rathaus > JobCenter Essen

BCA im JobCenter Essen

Für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine Frau steigt eine Bürotreppe hinauf, in ihrem Laptop-Koffer stecken auch Teddybäre, Schnuller und Babyfläschen.

Familie und Beruf mit einander vereinbaren zu können, ist eine wichtige Voraussetzung für den beruflichen Aufstieg von Frauen.

Was ist eine "BCA"?

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) sorgt im JobCenter Essen beratend und unterstützend dafür, dass das Leitprinzip der Gleichstellung von Frauen und Männern bei der Leistungserbringung im SGB II durchgängig umgesetzt wird.

In ihren Aufgabenbereich gehören:

  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Frauenförderung
  • die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt

Die BCA ist Ansprechpartnerin für:

  • erwerbsfähige Leistungsberechtigte und deren Angehörige
  • Arbeitgeber/innen
  • Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen
  • Fach- und Führungskräfte des JobCenters

Die BCA informiert, berät und unterstützt grundlegend
bei Themen wie:

  • Teilzeitausbildung
  • Kinderbetreuung
  • Qualifizierung
  • (Wieder-)Einstieg in Arbeit

Die BCA initiiert, entwickelt und begleitet Projekte, Maßnahmen und Veranstaltungen und ist Partnerin in regionalen Netzwerken.

Kontaktinfo

Kontakt

Stab

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 56185

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)