essen.de > Rathaus > JobCenter Essen

Einstiegsgeld für (Allein)-Erziehende

Zielgruppe:

  • Alleinerziehende Mütter und Väter mit jüngstem Kind unter 15 Jahren bzw.
  • bei behinderungsbedingt erhöhtem Betreuungsaufwand bis 17 Jahre
  • im laufenden Alg II-Bezug

Ziel:

Finanzieller Anreiz zur Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung, um langfristig die Hilfebedürftigkeit der gesamten Bedarfsgemeinschaft durch die Aufnahme der Beschäftigung zu verringern bzw. zu beenden.

Was und wie:

Es handelt sich hier um einen monatlichen Geldzuschuss (bis zu 3 Monaten) bei der Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Die Antragstellung muss VOR der Arbeitsaufnahme bei der zuständigen Vermittlungsfachkraft erfolgen. Auf das Einstiegsgeld besteht kein Rechtsanspruch.

Über Ihren möglichen Anspruch auf Gewährung eines Einstiegsgeldes sprechen Sie bitte mit Ihrer Vermittlungsfachkraft.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK