essen.de > Rathaus > JobCenter Essen > Arbeitgeber

Förderung von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderungen

Eine Hand treibt das Rad eines Rollstuhls an

Team REHA/SB

Für die besonderen und häufig komplexen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ist das Team Reha/SB im JobCenter Essen Ihr Ansprechpartner. Auf Grundlage von § § 49 Abs. 1 SGB IX können Unternehmen passgenaue Förderungen gewährt werden, um Menschen mit Behinderung individuelle Unterstützung zur Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Bei diesen Förderungen handelt es sich beispielsweise um Eingliederungszuschüsse oder Probebeschäftigungen, Das Team unterstützt zudem Unternehmen und ihre zukünftigen Mitarbeitenden auch hinsichtlich der Koordination technischer Arbeitshilfen oder Assistenzen.

Eingliederungszuschuss für behinderte und schwerbehinderte Menschen

Für die Einstellung von Menschen mit einer Behinderung kann ein Eingliederungszuschuss (EGZ) je nach Art und Schwere der Beeinträchtigung in erweitertem Umfang gewährt werden.

Probebeschäftigung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Arbeitgebern die Kosten für eine befristete Probebeschäftigung behinderter, schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen bis zu einer Dauer von drei Monaten vollständig erstattet werden.

Finanzierung technischer Arbeitshilfen oder Assistenzen

Sollte bei der Einstellung eines Menschen mit Behinderung der Bedarf an einer Arbeitshilfe (z.B. höhenverstellbarer Schreibtisch, Brailleleiste o.ä.) bestehen, kann das Team Reha/SB des JobCenters den Kontakt zu den zuständigen Ansprechpartnern der Rehaträger herstellen.

Dies gilt ebenfalls für den Einsatz einer persönlichen Assistenz für den Arbeitnehmer.

Projekte/Kooperationen

Das Jobcenter Essen engagiert sich für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und Schwerbehinderung und kooperiert hierzu mit anderen Institutionen. 2016-2018 beteiligte sich das JobCenter Essen gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und dem Franz-Sales-Haus erfolgreich am Projekt „Essen Inklusive Arbeit“.

Aus dem Projekt entstanden ist die Digitale Landkarte In dieser finden Sie die Kooperationspartner des JobCenter Essen zum Thema Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und Schwerbehinderung.

Haben Sie weitere Fragen?

Mailen Sie gerne Ihre telefonischen Kontaktdaten an:

JSE-Reha-SB.Team@JobCenter.Essen.de

Wir rufen Sie dann umgehend zurück!

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK