Coronavirus in Essen

Alles zum Coronavirus in Essen

Weltweit treten Krankheitsfälle durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) auf und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft es als Pandemie ein. In Essen, wo der erste Fall am 1. März auftrat, bleibt die Zahl der Neuinfektionen stabil. Um die Ausbreitung einzuschränken bzw. zu verlangsamen hat die Stadt Essen zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben den Alltag der Essenerinnen und Essener stark verändert.

Um die Bürgerinnen und Bürger in dieser sich dynamisch entwickelnden Situation umfassend über das Geschehen in Zusammenhang mit dem Coronavirus im Stadtgebiet zu informieren, hat die Stadt Essen ein weitreichendes Online-Informationsangebot zusammengestellt.

Aktuelle Pressemeldungen

Essen, 03.07.2020

Corona Sonderfonds Kultur: Kulturamt verschickt erste Förderzusagen

Bis zum 14. Juni konnten Künstlerinnen und Künstler, Vertreterinnen und Vertreter der Essener Kulturszene und ihren Einrichtungen im Rahmen der ersten Förderrunde Anträge auf den Corona Sonderfonds Kultur stellen. In dieser Woche sind die ersten Bewilligungsbescheide versendet worden. Durch eine Spende der Vielrespektstiftung konnte der Fonds zudem um 50.000 Euro aufgestockt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Corona Sonderfonds Kultur: Kulturamt verschickt erste Förderzusagen ...
Essen, 29.06.2020

Testergebnisse aus der Gemeinschaftsgrundschule Im Steeler Rott liegen vor

Am vergangenen Freitag sowie am Wochenende (26./27./28.6.) wurden Schülerinnen und Schüler einer dritten Klasse der Grundschule Im Steeler Rott auf das Coronavirus beprobt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Testergebnisse aus der Gemeinschaftsgrundschule Im Steeler Rott liegen vor ...
Essen, 26.06.2020

Coronavirus: Bürgertelefon der Stadt Essen reduziert Erreichbarkeit aufgrund gesunkener Nachfrage

Das Bürgertelefon der Stadt Essen steht Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Coronavirus zur Verfügung. Seit Ende Februar ist es unter der Rufnummer 0201 123-8888 erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ab sofort montags bis samstags von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung.

Lesen Sie mehr zum Thema: Coronavirus: Bürgertelefon der Stadt Essen reduziert Erreichbarkeit aufgrund gesunkener Nachfrage ...
Essen, 26.06.2020

Stadt Essen stellt 600 Laptops für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung

Gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern hat die Verwaltung eine schnelle und pragmatische Lösung gefunden, kurzfristig 600 internetfähige Laptops an Schülerinnen und Schüler auszugeben. Diese sollen genutzt werden, um auch in den Ferien Homeschooling-Angebote der Schulen nutzen zu können.

Lesen Sie mehr zum Thema: Stadt Essen stellt 600 Laptops für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung ...
Essen, 25.06.2020

Aktuelles Corona-Update: Testergebnisse aus der Karlschule liegen vor

Am gestrigen Mittwoch (24.06.) wurden Schülerinnen und Schüler sowie Teile des Lehrpersonals der Karlschule in Altenessen auf das Coronavirus beprobt. In der vierten Klasse der Schule gab es einen positiven Corona-Fall.

Lesen Sie mehr zum Thema: Aktuelles Corona-Update: Testergebnisse aus der Karlschule liegen vor ...
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK