Stauwehr

Aktuell: Das Stauwehr wird zuzeit saniert und ist leider für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Station der Erlebnisroute Süd

Der Baldeneysee ist mit Abstand der größte der sechs Ruhrstauseen und wird durch das Stauwehr in Essen-Werden angehoben. Betreiber der zwischen 1931 und 1933 in einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme entstandenen Stauanlage am Baldeneysee ist heute der Ruhrverband. 

Die Stauhöhe der 42,45 Meter langen und sechs Meter breiten Schleuse beträgt 8,70 Meter. Jährlich können durchschnittlich 28 Millionen kWh Strom erzeugt werden.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK