Entwicklung der Mieten

Mietangebote in Essen 2009 bis 2011

Beiträge zur Stadtforschung 56 - Mai 2012

Die Entwicklung der Mieten ist ein zentraler Indikator für den Grad der Marktanspannung und für die Versorgungsmöglichkeit mit Wohnraum.

Der vorliegende Beitrag zur Stadtforschung 56, der auf der Auswertung von Zeitungsanzeigen beruht, wirft einen Blick auf die Entwicklung der Mieten sowie der Neben- und Heizkosten auf dem lokalen Essener Wohnungsmarkt im Zeitraum von 2009 bis 2011.

Zudem gibt die Analyse Auskunft über die Größe und Ausstattung der in diesem Zeitraum angebotenen Mietwohnungen. Die Auswertung der Mietangebote in den Zeitungen ermöglicht es, aktuelle Mietpreise auf der kleinräumigen Ebene der Stadtbezirke und Stadtteil zu ermitteln.

Zudem liefert die Analyse eine Einblick in das Marktsegment, auf das Empfänger*innen von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (sogenannte "Hartz-IV-Empfänger“) treffen, die sich aufgrund ihrer nicht angemessenen Wohnkosten eine neue Wohnung auf diesem Markt für Neuvermietungen in geeigneter Größe und Miethöhe suchen müssen.

Bauen, Gesundheit, Umfragen

Frau Wosnitzka
+49 201 8812306
weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)
© 2020 Stadt Essen