Der Fachbereich Schule

Schule und Bildung sind zentrale Handlungsfelder in einer Kommune. Das richtige Bildungsangebot für die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt vorzuhalten, ihnen alle Chancen zu eröffnen und sie dabei zu unterstützen, auf ihrem Bildungsweg ihr Potenzial bestmöglich auszuschöpfen, sehen wir als unsere Aufgabe an.

"Essen. Bildung macht Zukunft"
Unter diesem Dach bündelt die Stadt Essen kommunale Aktivitäten und Prozesse rund um das Thema Bildung.

Von der Schulverwaltung werden für Essens Schulen Aufgaben wie beispielsweise die Anmeldung zur Schule, die Betreuung der Schulkinder, die Schulentwicklungsplanung, die Bereitstellung von Unterrichts- und Schuleinrichtung, die Schülerbeförderung sowie die Medienausstattung wahrgenommen.

Im Bildungsbüro sind verschiedene Beratungsangebote, Koordinierungsstellen und Projekte angesiedelt. Als Beispiele seien hier die schulpsychologische Beratung, die soziale Arbeit an Schulen, die Elternberatung zur schulischen Inklusion, das Regionale Bildungsnetzwerk, die Fachstelle Schule-Beruf sowie die kommunale Koordinierung für Neuzugewanderte genannt.

Das Schulamt für die Stadt Essen nimmt die Schulaufsicht über die Grundschulen und die Fachaufsicht über die Haupt- und Förderschulen wahr. Es ist beispielsweise für Angelegenheiten wie die Überwachung der Schulpflicht, die Durchführung von sonderpädagogischen Verfahren, die Organisation des Herkunftsprachlichen Unterrichts sowie die Beratung von Seiteneinsteiger*innen zuständig.

So gestalten alle Akteure im Fachbereich Schule die Schullandschaft in Essen.

Zur ersten Orientierung und als Wegweiser bieten wir Ihnen Informationen zu zentralen Bildungsthemen und Antworten auf Ihre Fragen.

Die gewünschte Information steht nicht zur Verfügung?
Wir freuen uns über jede Anregung zur Erweiterung unseres Angebotes und stehen gerne unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

© 2020 Stadt Essen