Seiteneinsteiger*innen

Seiteneinsteigerberatung für Zugewanderte

Seiteneinsteiger*innen sind Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse, die in Deutschland und somit auch in der Stadt Essen neu zugewandert sind.

Damit ein Schulbesuch der "neuen" Schüler*innen erfolgen kann, müssen einige Schritte getan werden, und daher sind verschiedene Ansprechpersonen für einzelne Themenfelder verantwortlich (beispielsweise Schülerfahrkosten, Schulzuweisung und vieles mehr).

Damit eine Übersicht über die verschiedenen Aufgaben im Bereich der Beschulung von Seiteneinsteiger*innen vorhanden ist, gibt es die Schnittstellenkoordinierung Seiteneinsteiger*innen.

Hier werden notwendige Angebote (weiter)entwickelt und Informationen zu bereits bestehenden Angeboten gegeben.

Darüber hinaus erfolgt über diese Stelle der Austausch des Fachbereiches Schule mit anderen Fachämtern in der Stadt Essen (unter anderem dem Jugendamt und dem Amt für Soziales und Wohnen)

© 2020 Stadt Essen