Alte Synagoge - Haus jüdischer Kultur

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Alten Synagoge Essen, dem Haus jüdischer Kultur!
Die Alte Synagoge, Kulturinstitut der Stadt Essen, befindet sich im früheren Synagogenbau der jüdischen Gemeinde in Essen. Das Baukunstwerk gehört zu den größten und architektonisch bedeutendsten, freistehenden Synagogenbauten Europas aus der Anfangszeit des 20. Jahrhunderts. Es ist ein einzigartiges Kulturdenkmal.

Ausstellungsbereiche zur jüdischen, deutsch-jüdischen Geschichte und zur jüdischen Kultur der Gegenwart erwarten Sie. Aktuelle Veranstaltungen ergänzen die Angebote eines lebendigen Kulturortes.
Ein Besuch lohnt sich!

Aktuelles

April 2024

Samstag, 13.04.2024, 19:00 Uhr:
Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung: Erkundungen Übertage

Sonntag, 14.04.2024, 11:00 Uhr:
Konzert: Le petit Mish-Mash
Im Anschluss, 12:30-13:00 Uhr:
Öffentliche Führung

Sonntag, 21.04.2024, 15:00 Uhr:
Öffentliche Führung

Mai 2024

05.05.2024, 15:00 Uhr:
Öffentliche Führung

19.05.2024, 15:00 Uhr:
Öffentliche Führung

22.05.-29.05.2024:
Jüdische Literaturtage Essen – Jüdische Schriftstellerinnen im Fokus

23.05.2024, 19:30 Uhr:
Mirna Funk: Von Juden lernen

28.05.2024, 18:30 Uhr:
Dr. Diana Matut: Jiddische Frauenlyrik vor der Schoah – Kadya Molodowsky
Im Anschluss, 19:30 Uhr:
Das Kadya Trio: Liederzyklus Shtern faln

Juni 2024

Sonntag, 02.06.2024, 15:00 Uhr:
Öffentliche Führung

Sonntag, 16.06.2024, 15:00 Uhr:
Öffentliche Führung

Ausschreibung: Lowenstein Family Award

Nach zwei Jahren können wir in diesem Jahr wieder den Lowenstein-Family-Award ausschreiben. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14-19 Jahren im Rahmen von Schulklassen, Projektgruppen, Jugendgruppen u.a.
Sie können in der Alten Synagoge Essen und im Stadtarchiv-Haus der Essener Geschichte das Leben einer jüdischen Familie in der NS-Zeit erforschen und dabei eigene Erfahrungen mit Ausgrenzung, Migration und Vertreibung einbringen.
Aufgabe ist, ein künstlerisches Projekt zu schaffen.
In diesem Jahr konnten wir einen ganz besonderen Kooperationspartner finden: das Alfried Krupp Schülerlabor der Künste der Folkwang Universität. Dort können Workshops gebucht werden, um das Projekt umzusetzen.

Die Info-Veranstaltung (für Lehrer*innen und Leiter*innen von Jugendgruppen) findet schon am 15.3. in der Alten Synagoge statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie kommen könnten.
Wer nicht an der Info-Veranstaltung teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sich in der Alten Synagoge zu informieren.
Die Anmeldung zum Wettbewerb übernimmt der*die Lehrer*in/Gruppenleiter*in.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dem Flyer.

Kontakt

Alte Synagoge - Haus jüdischer Kultur
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 88-45218 oder 0201 88-45268
Email: info@alte-synagoge.essen.de

Sprechzeiten der Verwaltung:
Montags - donnerstags: 7:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 15.30 Uhr
Freitags: 7:00 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten der Dauerausstellung:
Dienstags - sonntags von 10:00 - 18:00 Uhr

Wegen Sanierungsarbeiten sind ab dem 18. Juli 2023 nicht mehr alle Bereiche der Alten Synagoge zugänglich.

Film über die Alte Synagoge Essen

© 2024 Stadt Essen