Angekommen in deiner Stadt Essen

Wichtiger Hinweis:

Wir sind umgezogen!
Neuer Standort: Raffaelstr. 1, 45147 Essen

Sommerferienprogramm 2021

Wir blicken auf ein erfolgreiches Sommerferienprogramm zurück!
Zwei Wochen lang besuchten die Teilnehmer*innen Deutschkurse zu interessanten Themen wie Politik, Medien und Natur. Auch beim Geocaching, Airhop, Spiele- und beim Abschlussfest hatten alle viel Spaß.

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Sommerferienprogramms ist die Mauer an der Ecke Wickenburgstr./Adelkampstr., die die Teilnehmer*innen mit eigenen Ideen bemalen durften. Die Selbstporträts, Flaggen und Landschaften spiegeln die Vielfalt unseres Miteinanders im Projekt wider.


Das Projekt "Angekommen in deiner Stadt Essen" unterstützt neu zugewanderte junge Menschen ab 16 Jahren bei ihrer Integration in die Gesellschaft.

Die Teilnehmer*innen können nach der Schule Hausaufgabenhilfe und verschiedene andere Angebote wahrnehmen, beispielsweise Sprachförderung, Sport oder Mathematik-Nachhilfe.

Am Projektstandort in Essen-Holsterhausen entsteht nach und nach ein Begegnungsort für die Jugendlichen, der vor allem Angebote bereithält, die sie beim schulischen Lernen unterstützen und ihnen den Weg in die Berufsausbildung ebnen.

Das Projekt stellt für die Jugendlichen zudem einen Rückzugsort dar, an dem sie gemeinsam mit Gleichaltrigen unterschiedliche Aktivitäten im Freizeitbereich unternehmen können.
Die vor Ort tätigen pädagogischen Kräfte stehen den Teilnehmer*innen bei Alltagsproblemen aller Art mit Rat und Tat zur Seite.

  • Alle Angebote des Projekts "Angekommen in deiner Stadt Essen" sind kostenlos und freiwillig.
  • Interessierte können das Projekt ohne vorherige Anmeldung besuchen und an den Angeboten teilnehmen.

"Angekommen in MEINER Stadt Essen"

Bericht über die Teilnahme an einem Kunstprojekt im Herbst 2020:

Weitere Informationen:

"Angekommen" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Walter Blüchert Stiftung, des Landes NRW und der Stadt Essen.

Fachbereich Schule

- angekommen in deiner Stadt Essen -

Pädagogische Projektleitung
Frau Greshake-Spahn
Telefon: +49 201 88 78 930

Frau Giese
Telefon: +49 201 88 78 929

Raffaelstr. 1
45147  Essen
© 2021 Stadt Essen