Angekommen in deiner Stadt Essen


Mit dem Projekt "Angekommen in deiner Stadt Essen" unterstützen wir seit 2017 neu zugewanderte junge Menschen ab 16 Jahren bei ihrer Integration in die Gesellschaft.
Als Gemeinschaftsprojekt der Walter Blüchert Stiftung, dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW und der Stadt Essen arbeiten wir eng mit den Berufskollegs zusammen.

Am Projektstandort in Essen-Holsterhausen ist ein Begegnungs- und Rückzugsort für junge Neuzugewanderte entstanden, an dem sie Gleichaltrige aus unterschiedlichen Kulturen treffen, neue Freundschaften schließen und gemeinsam kreativ ihre Freizeit verbringen können.

Nach der Schule können die Jugendlichen an verschiedenen Angeboten teilnehmen, beispielsweise Basteln, Malen, Spielen und Sport. Sie werden daneben von pädagogischen Fachkräften bei Hausaufgaben, beim Lernen und in der Sprachförderung unterstützt.

  • Alle Angebote des Projekts "Angekommen in deiner Stadt Essen" sind kostenlos und freiwillig.
  • Interessierte können das Projekt ohne vorherige Anmeldung besuchen und an den Angeboten teilnehmen.

Aktuell finden diese Kurse statt:

Gitarrenkurs:
Montag, 14.15 Uhr
Tanzprojekt:
Montag, 13.00 Uhr
Donnerstag, 13.00 Uhr
Schreib- und Lesewerkstatt:
- A1 -
Dienstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
Donnerstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
- B1 -
Dienstag, 15.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 15.30 bis 17.00 Uhr
Sport:
Dienstag, 16.00 Uhr
Filmabend:
Donnerstag, 17.00 Uhr

Zusätzlich stattfindende und wöchentlich wechselnde Freizeitangebote - auch für die Ferien - werden als Aushang und im Broadcast angekündigt.

Treffpunkt für alle Angebote: Raffaelstr. 1

Weitere Informationen:

Fachbereich Schule

- angekommen in deiner Stadt Essen -

Pädagogische Projektleitung
Frau Schmidt
Telefon: +49 201 88 78 930

Frau Giese
Telefon: +49 201 88 78 929

Raffaelstr. 1
45147  Essen
© 2021 Stadt Essen