Schulhühner

Aktuelles

In diesen Wochen sind die Hühner-Damen nun endlich an den ersten Grundschulen zu Gast.

Einige Impressionen finden Sie hier:

Die Schulhöfe von zwölf Essener Grund- und Förderschulen werden 2020 für je drei Wochen zum zu Hause einer Hühnerfamilie!

Hühner an der Schule – macht das Sinn? Wir finden: unbedingt!

Denn im Rahmen des Projekts können umfassende Lerninhalte zu Nutztieren und deren Haltung, Umwelt, Natur, Klimawandel und Nachhaltigkeit wie beispielsweise Tier-, Umwelt- und Artenschutz, Bedeutung der Artenvielfalt, Rolle der Landwirtschaft, Ernährung, Konsum und Verantwortung vermittelt werden.

Darüber hinaus werden der Gemeinschaftssinn und das vernetzte Denken gefördert sowie durch den direkten Bezug zur Natur alle Sinne angesprochen.

Nicht nur Fachwissen und Erkenntnismethoden können am Thema Hühner vermittelt werden, auch persönliche und soziale Fähigkeiten wie Vertrauen, Verantwortung, Konzentration und Überwindung von Ängsten werden gefördert.

Der Info-Flyer (pdf, 760 kB) bietet Wissenswertes zum Pilotprojekt des Bildungsbüros im Fachbereich Schule der Stadt Essen in Kooperation mit dem Oberschuirshof und den Pottrabauken.

© 2020 Stadt Essen