Informationen für Lehrkräfte

Wir stellen Ihnen hier Informationen zur Verfügung, die Sie im Schulalltag oder auch zu Fragestellungen, die von Ihren Schüler*innen an Sie heran getragen werden, unterstützen können.

Einige Angebote sind mit einer "Deadline" verbunden, andere werden dauerhaft bereitgestellt.

Da das Thema Übergang Schule - Beruf ein breites Informationsspektrum bietet, werden Sie bei Auswahl dieser Rubrik auf das Angebot der Fachstelle weitergeleitet.

Neu für Sie!

Osterferienprogramm für zugewanderte Jugendliche

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Ferienprogramme für zugewanderte Jugendliche, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten, an.
Unser Osterferienprogramm für die Sekundarstufe I findet nach aktuellem Planungsstand vom 6. bis zum 9. April am Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg (Nähe Hauptbahnhof) statt und richtet sich an Schüler*innen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren. Die Teilnehmer*innen erhalten täglich fünf Stunden lang eine unterrichtliche Deutschförderung in sprachstandshomogenen Kleingruppen.

Weitere Informationen gibt es

und unter der E-Mail-Adresse integration@schulen.essen.de

Anmeldeschluss: 14. März 2021

Jugendarbeit mit Geflüchteten, Migrant*innen und Asylbewerber*innen in Zeiten von Corona

Ressourcen und Hilfestellungen für die praktische Jugendarbeit (auch) unter Berücksichtigung der besonderen Situation in Zeiten von Corona.
Weitere Informationen erhalten Sie hier
Die Anmeldung für den Online-Workshop ist ab jetzt offen.
19. und 20. März 2021 (Bewerbungsende: 14. März 2021).

Drei Partner für den Schüleraustausch

Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Russland und Polen mitten in der Pandemie? Wie geht das denn? Und wie kann eine online-Begegnung aussehen - was muss ich beachten und wie kann ich sie gestalten?
Weitere Informationen erhalten Sie hier
Online-Fortbildung in der Zeit vom 16. bis 26. März 2021.

Wege zur Erinnerung 2021

Neue Antragsfristen und Möglichkeiten für Online-Projekte.
Das DPJW bietet Schulen und Institutionen der außerschulischen Jugendbildung, die sich in ihren Projekten mit der Thematik des Nationalsozialismus und den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs befassen, erneut das Förderprogramm "Wege zur Erinnerung" an.
Weitere Informationen gibt es hier
Der zweite Antragstermin ist der 30. April 2021.

FSJ für Kultur und Natur im Ausland ab 1. März 2022

Trotz Covid-19 zuversichtlich bleiben und hoffen, dass der internationale Freiwilligendienst kulturweit bald wieder stattfinden kann! Die Bewerbungsphase läuft: Alle, die ab dem 01.03.2022 die Arbeit von Schulen, Goethe-Instituten, UNESCO-Biosphärenreservaten, Geoparks oder Weltnaturerbestätten unterstützen wollen, können sich jetzt online auf kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben.
Berwerbungsschluss: 03. Mai 2021, 12.00 Uhr

Austausch macht Schule

Kostenlose Online-Seminare zum internationalen Schul-/Schüler*innenaustausch für Lehrkräfte und Multiplikator*innen.
Angeboten werden Einführungskurse zu internationalem Austausch und zur Kooperation mit außerschulischen Partnern.

BRAVEL - plan your next adventure!

Jugendkampagne für den internationalen Jugendaustausch
Mit dem Jahr 2021 startet nun auch die Jugendkampagne "bravel", unter dem Motto "plan your next adventure" . Auf dem Instagram-Kanal @bravel.de und der Webseite www.bravel.de werden Jugendliche und junge Erwachsene über Wege ins Ausland informiert. Die Kampagne soll Jugendliche umfassend über Austauschmöglichkeiten aufklären und Lust machen, das Abenteuer Auslandsaufenthalt zu planen und – sobald es wieder möglich ist – ins Ausland zu starten.

Deutsch-französischer Austausch auch 2021

Das Deutsch-Französische Jugendwerk hat drei Projekt- und Programmausschreibungen auf den Weg gebracht, damit Sie auch in Corona-Zeiten deutsch-französische oder trilaterale Jugendbegegnungen organisieren und den Kontakt zu Partnern aufrechterhalten können.
Mehr Informationen gibt es hier.

Eltern und Medien

Die Landesanstalt für Medien NRW bietet kostenlose Informationsveranstaltungen für Eltern zum Thema Medienerziehung / Mediennutzung an. Das Angebot richtet sich an Schulen, Kindergärten, Familienzentren, Elternvereine und andere Initiativen in Nordrhein-Westfalen. Die Landesanstalt unterstützt bei der Planung und Organisation von Informationsveranstaltungen und stellt kostenlos Referent*innen zur Verfügung. Es können verschiedene Veranstaltungsformen gebucht werden.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Jugendaustausch in Pandemiezeiten

Der Kinder- und Jugendplan ist das zentrale Förderinstrument der Kinder- und Jugendhilfe auf Bundesebene. Zur Sicherung und Weiterentwicklung des internationalen Jugendaustauschs während der Covid-19-Pandemie hat das Bundesministerium nun Sonderregeln für den KJP veröffentlicht, die zunächst für zwei Jahre gelten.
Für pandemiebedingte Stornierungen oder Absagen von Maßnahmen, aber auch für die Förderung alternativer Formate im internationalen Jugendaustausch, gilt zunächst bis zum 31.12.2022 eine Sonderregelung.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Musikbibliothek : Homeschooling-Angebote

Musikquiz mit TRAZOM
Spielerisch begleitet TRAZOM die Schüler*innen durch die Welt der Musik und entdeckt mit ihnen zusammen Komponisten, Noten und Musikinstrumente. Am Ende unternimmt er mit ihnen noch einen virtuellen Abstecher in die Musikbibliothek Essen. Wer sich hinter dem geheimnisvollen Namen TRAZOM verbirgt, wird übrigens ganz schnell klar.
Vorwiegend für das 3. bis 5. Schuljahr, Dauer ca. 45 Minuten.
biparcours.de/bound/duplicate-trazom

APPsolutely BEETHOVEN!
Der Homeschooling-Parcours zum Beethovenjahr kombiniert Steckbrief, Bilder, Musik und Menschliches zum Thema Beethoven – vom "Ta ta ta taaaa" bis zur "Ode an die Freude" und verknüpft dabei Ernstes und Amüsantes. Ein virtueller Besuch in der Musikbibliothek Essen rundet den Ausflug ab.
Vorwiegend für das 5. bis 8. Schuljahr, Dauer ca. 45 Minuten.
biparcours.de/bound/duplicate-Beethoven

Die App BIPARCOURS wird von Bildungspartner NRW Schulen und ihren Partnern als interaktives Lernwerkzeug zur Verfügung gestellt und kann kostenlos heruntergeladen werden.

New Kibbutz: Praktika in israelischen Start-Ups

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) finanziert das Förderprogramm "New Kibbutz" aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Rahmen des Praktikantenprogramms soll die Auslandsmobilität von Studierenden im Bereich der Start-Up-Szene in Israel besonders gefördert werden.
Weitere Informationen gibt es hier.

RuhrFutur: Digitales Fort- und Weiterbildungsangebot

Die Bildungsinitiative RuhrFutur bietet eine große Auswahl digitaler Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen. Die Veranstaltungen, die sich - unter anderem auch dem Lernen auf Distanz / Lernen mit Hilfe digitaler Medien - widmen, sind kostenfrei.
Anmeldungen sind über die ausgewiesenen Links im Programm oder unter www.ruhrfutur.de/digitale-veranstaltungen möglich.

Landesprogramm "Schule der Zukunft"

Im September 2020 ist das Landesprogramm "Schule der Zukunft" neu gestartet. Es wird vom Ministerium für Schule und Bildung sowie vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Das Programm richtet sich an alle Schulen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihrem Unterricht, ihrem Schulalltag und ihrer Schulstruktur verankern wollen. Als BNE Regionalzentrum hält die Schule Natur im Grugapark für intressierte Essener Schulen vielfältige Unterstützungsangebote bereit.
Weitere Informationen und Ansprechpersonen erhalten Sie

.

Schule Natur im Grugapark

Das Angebot der Schule Natur umfasst Veranstaltungen rund um die Themen Natur- und Umweltbildung, Klima- und Ressourcenschutz sowie Fairer Handel. Aufgrund der Förderung der Schule Natur als "Regionalzentrum BNE" können viele Themen kostenfrei angeboten werden.
Angebote für die


Angebote für die
Alle Aktivitäten werden der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung angepasst!

Teach First

Kostenlose Online-Seminare für Lehrkräfte zu Praxiswissen in digitaler Bildung.
Weitere Informationen sowie den Anmeldelink erhalten Sie

Immer interessant!

Angekommen in deiner Stadt Essen

Angekommen in deiner Stadt Essen bietet Unterstützungsangebote für neu zugewanderte junge Menschen ab 16 Jahren.

Kunstlabore

Die neue Plattform bündelt erstmals Praxismaterialien aus Bildender Kunst, Literatur, Musik, Tanz und Theater für kreativen Unterricht.

Schulhühner

Neuauflage: Auch 2021 werden wieder Hühner an Essener Schulen zu Gast sein!
Auch in diesem Jahr ermöglichen wir Essener Schüler*innen eine besondere Erfahrung: Zwischen den Oster- und Herbstferien werden, so die Pandemieverordnungen es zulassen, die Schulhöfe von 24 Essener Grund- und Förderschulen für je drei Wochen zum Zuhause einer Hühnerfamilie.
Weitere Informationen zum Projekt sowie Erfahrungsberichte und Impressionen finden Sie hier.

Umgang mit Schulvermeidung

Online-Leitfaden zum Umgang mit Schulvermeidung
Kompakte Informationen zu möglichen Ursachen und aufrechterhaltenden Bedingungen von Schulvermeidung sowie über rechtliche Rahmenbedingungen und pädagogisch-psychologische Empfehlungen zum Umgang mit schulvermeidendem Verhalten. Zudem erhalten Sie Vordrucke, konkrete Tipps und eine Übersicht über Ansprechpartner*innen in der Stadt.

Der örtliche Personalrat für Lehrer*innen an Grundschulen

Hier erreichen Sie uns:
Hollestr. 3 (Gildehof), 45127 Essen, 7. Etage
Wir bieten dienstags von 14.00 bis 15.30 Uhr eine Sprechstunde an.
Die Sprechstunde findet unter den jeweils aktuellen Hygieneauflagen in Raum 7.01 statt.
Sie können uns dann auch unter der Telefonnummer 0201 / 88 40 158 erreichen, oder Sie schreiben uns eine E-Mail. Wir melden uns!

© 2021 Stadt Essen