Grünverbindung Lehrstraße

Im Jahr 2018 wurde für die Stadtteile Bochold das Integrierte Entwicklungskonzept Soziale Stadt Essen West (Altendorf/ Bochold) (IEK Essen WEST) gemäß § 171 e Baugesetzbuch (BauGB) aufgestellt, in welchem verschiedene Entwicklungsschwerpunkte beschrieben werden.

Eine der im Integrierten Entwicklungskonzept enthaltenen Maßnahme ist die Umgestaltung der Grünverbindung Lehrstraße. Diese ist im Zusammenhang mit weiteren Grünaufwertungen (Grünverbindung Ehrenzeller Park 1. BA und Spielplatz Drügeshofstraße) in den beiden Stadtteilen zu sehen, die ebenfalls Teil des IEK Essen WEST sind und zur Klimaanpassung, Wohnumfeldverbesserung und sukzessiven Durchgrünung der Stadtteile beitragen.

Die Grünverbindung erstreckt sich in Süd-Ost /Nord-West Ausrichtung südlich der Friedrich-Lange-Straße bis zum in Planung befindlichen Wohnquartier „Essen 51“.

Planung

Auf Basis der im Juli 2019 durchgeführten Bürgerbeteiligung sieht die Planung eine Zonierung des Grünzugs in Teilbereiche vor, die unterschiedliche Spiel-, Bewegungs- und Aufenthaltsangebote für die verschiedenen Nutzergruppen vorsieht.

Der Kleinkinderspielbereich ist über eine Rampe zu erreichen. Es entsteht eine Sandspielfläche mit Matschtisch und Sandaufzug, die mit einem Rollstuhl von der gepflasterten Fläche aus erreicht werden kann. Neben Doppelschaukel und Kletterkombination mit Rutsche lädt die Calisthenic-Anlage Jugendliche und Erwachsene zum Fitness-Training im Freien ein.

Ein kleines Mini-Soccer-Feld bildet den nördlichen Abschluss des Spielplatzes und lädt schwerpunktmäßig Kinder mit ihren Eltern und Jugendliche in Kleingruppen zum Kicken ein.

Neue Baumpflanzungen und Rasen- bzw. Wiesenflächen erhöhen die Grünqualität. Gemeinsam mit der als Abgrenzung und Sichtschutz zu den angrenzenden Gärten vorgesehenen Blütenhecke aus heimischen Sträuchern tragen diese Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität in diesem Stadtteil bei.

Umsetzung

Die Umsetzung der geplanten Maßnahmen ist für 2020 bis 2021 geplant.

Förderung

Die Planungs- und Herstellungskosten der Umgestaltung des Grünverbindung Lehrstraße werden aus Zuwendungen des Landes Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie unter Einsatz von Landes- und Bundesmitteln aus dem Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten“ (ehem. Soziale Stadt) gefördert.

© 2021 Stadt Essen