40 Jahre Partnerschaft mit Grenoble

Stadt Essen feiert 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Grenoble

Im Jahr 2019 feiert die Stadt Essen das 40-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit der französischen Gemeinde Grenoble. Den Auftakt des Jubiläumsjahres bilden am kommenden Wochenende zwei Veranstaltungen, die im Deutsch-Französischen Kulturzentrum, Brigittastraße 34, stattfinden.

Mehr zur Meldung Stadt Essen feiert 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Grenoble ...

Essens beliebteste Vornamen im Jahr 2018

Marie und Ben waren die beliebtesten Vornamen für Essener Neugeborene im Jahr 2018

"Marie" und "Ben" waren 2018 die Vornamen, die Eltern für ihre Kinder in Essen am häufigsten wählten. Die beliebtesten Vornamen des Vorjahres - "Sophie" und "Alexander" - wurden abgelöst.

Mehr zur Meldung Marie und Ben waren die beliebtesten Vornamen für Essener Neugeborene im Jahr 2018 ...

Grashof Gymnasium ist eine "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Anerkennung des Grashof Gymnasiums als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Anlässlich der feierlichen Anerkennung des Grashof Gymnasiums als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" sprach Oberbürgermeister Thomas Kufen das Grußwort.

Mehr zur Meldung Anerkennung des Grashof Gymnasiums als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" ...

Jahresabschlussfest Arche Noah

200 Gäste kamen zum Arche Noah-Jahresabschlussfest

Die Träger des Arche Noah Essen Projektes, die Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH, der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) und das Kommunale Integrationszentrum Essen hatten am 18. Dezember zum Arche Noah-Jahresabschlussfest ins Katakomben-Theater eingeladen.

Mehr zur Meldung 200 Gäste kamen zum Arche Noah-Jahresabschlussfest ...

Autos fahren durch Kettwiger Kreisverkehr

Kreisverkehr in Kettwig für den Verkehr freigegeben

Lange haben die Bürgerinnen und Bürger des südlichsten Essener Stadtteils Kettwig auf den Kreisverkehr an der Kreuzung Ringstraße/ August-Thyssen-Straße gewartet. Gestern (18.12.) haben Simone Raskob, Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin, Andreas Demny, stellvertretender Leiter des Amts für Straßen und Verkehr, und Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann den neuen Kreisel für den Verkehr freigegeben.

Mehr zur Meldung Kreisverkehr in Kettwig für den Verkehr freigegeben ...

Rissbildungen an den Häusern in der Helmstraße

Untersuchungen an der Helmstraße in Essen-Frintrop – Ursache für Rissbildungen steht nun fest

Die Untersuchungen zu den Rissbildungen an den Häusern in der Helmstraße in Essen-Frintrop sind größtenteils abgeschlossen. Im Zeitraum von Mitte August bis Anfang Dezember wurden durch die DMT GmbH & Co. KG (DMT) aufwendige Untersuchungen durchgeführt, um die Ursachen für die Rissbildungen an einzelnen Häusern in der Helmstraße im Sommer dieses Jahres aufzuklären.

Mehr zur Meldung Untersuchungen an der Helmstraße in Essen-Frintrop – Ursache für Rissbildungen steht nun fest ...

Mehrweg statt Einweg in Essen

Müllvermeidung mit "Mein Essen – Mein Becher"

"Mein Essen – Mein Becher" – so heißt Essens städtischer Mehrwegbecher, der eine echte Alternative zum Einwegbecher für den Kaffee- oder Teegenuss bieten soll. Allein in Essen wandern nach einer kurzen Nutzungszeit von nur 15 Minuten etwa 80.000 Einwegbecher und –deckel pro Tag in den Müll.

Mehr zur Meldung Müllvermeidung mit "Mein Essen – Mein Becher" ...

Mehr Sauberkeit im Essener Stadtgebiet.

Logo und Wortmarke: Essen bleib(t) sauber!

Sauberkeit im Stadtgebiet geht uns alle an!

Neu in Essen? Hier lässt es sich leben!

Foto: Fahrradfahrer und Skater

Herzlich Willkommen im Herzen des Ruhrgebiets!

Essen, 18.01.2019

Ausbau des Gehwegs in der Engelbertstraße – mit Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen

Ab Montag (21.1.) wird in der Engelbertstraße im Essener Ostviertel in Höhe des Kreuzungsbereichs zum Lysegang der Gehweg ausgebaut. Dafür wird eine der beiden Fahrspuren gesperrt und der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Ausbau des Gehwegs in der Engelbertstraße – mit Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen ...
17.01.2019

Freiheit Emscher wird Modellprojekt für neue Mobilität und digitale Arbeit

Nur zwei Jahre nach dem Start der Machbarkeitsstudie haben die Städte Essen und Bottrop gemeinsam mit dem Flächenentwickler RAG Montan Immobilien GmbH ein neues Raumbild geschaffen für ein 1.700 Hektar großes Areal mitten im Ruhrgebiet, das lange als nicht entwicklungsfähig galt. Das Struktur- und Nutzungskonzept für Freiheit Emscher wurde heute (17.1.) in einer gemeinsamen Veranstaltung den Ratsmitgliedern der Städte Essen und Bottrop vorgestellt und ist ein wesentlicher Teil des strategischen Masterplans Freiheit Emscher. Es enthält detaillierte Konzepte für die Bereiche Verkehr, Städtebau und Freiraumgestal-tung sowie einen Maßnahmenplan für die Umsetzung.

Lesen Sie mehr zum Thema: Freiheit Emscher wird Modellprojekt für neue Mobilität und digitale Arbeit ...
Essen, 16.01.2019

Internationaler Weihnachtsmarkt Essen - Nominiert zur "Best Christmas City 2018"

Mit gedrückten Daumen und großer Spannung blicken die Mitarbeiter der EMG – Essen Marketing GmbH auf den 28. Januar 2019. Dann erfahren sie, welchen der ersten drei Plätze die Stadt Essen in der Jurywertung zur "Best Christmas City" gewonnen hat. Dass der Stadt ein Platz auf dem Siegertreppchen in der Kategorie Großstadt sicher ist, haben die Veranstalter der Messe "Christmasworld" in der Messe Frankfurt, im Rahmen dessen die Preisverleihung stattfindet, am 15.01.2019 kommuniziert. Die internationale Leitmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck, die in diesem Jahr vom 25. bis 29. Januar läuft, ist zugleich Ausrichter der Wahl zur "Best Christmas City".

Lesen Sie mehr zum Thema: Internationaler Weihnachtsmarkt Essen - Nominiert zur "Best Christmas City 2018" ...
Essen, 16.01.2019

Öffentlichkeitsbeteiligung im Bebauungsplan "Im Mühlenbruch" in Stoppenberg

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung führt in der Zeit vom 21. Januar bis 1. Februar eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan "Im Mühlenbruch" durch und informiert über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planungen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Öffentlichkeitsbeteiligung im Bebauungsplan "Im Mühlenbruch" in Stoppenberg ...
Essen, 15.01.2019

Machbarkeitsstudie Zukunft Grugabad wird auf den Weg gebracht

Im Sommer 2017 hat die Stadt Essen mit einem umfangreichen Beteiligungsprozess die Zukunft des Grugabads in einer Ideenwerkstatt mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Die Verwaltung wird nun mit der Durchführung einer europaweiten Ausschreibung zur Machbarkeitsstudie Zukunft Grugabad beauftragt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Machbarkeitsstudie Zukunft Grugabad wird auf den Weg gebracht ...
Essen, 14.01.2019

Ab auf's Eis: ESSEN ON ICE startet am 18. Januar

Schnell die Schlittschuhe aus dem Schrank geholt und ab geht es in die City. Dort verwandeln die EMG – Essen Marketing GmbH und innogy SE den Kennedyplatz vom 18. Januar bis zum 10. März 2019 in das Winter-Paradies ESSEN ON ICE. Freunde des gefrorenen Nass‘ können sich rund sieben Wochen auf eine über 1.000 Quadratmeter große Eisbahn, Europas größte mobile Rodelbahn sowie zwei Eisstock-Bahnen freuen. Für das leibliche Wohl und Après-Ski-Stimmung sorgt die Schmankerl Hüttn der Bergmann Eventgastronomie.

Lesen Sie mehr zum Thema: Ab auf's Eis: ESSEN ON ICE startet am 18. Januar ...
Essen, 11.01.2019

Neuer Standort des Europe Direct-Informationszentrums wird eröffnet

Am Dienstag, 22. Januar, eröffnet Oberbürgermeister Thomas Kufen das EU-geförderte Informationszentrum Europe Direct der Stadt Essen am neuen Standort im Haus der Technik. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Europaaktive sind herzlich eingeladen, einen Blick in das neue EU-Informationszentrum zu werfen und die beratungs- sowie Angebote und Aktivitäten des Zentrums kennen zu lernen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Neuer Standort des Europe Direct-Informationszentrums wird eröffnet ...