Plakat: Ausstellung "Gefühl und Ausdruck"

"Gefühl und Ausdruck"

Ausstellung von Grafiken, Aquarellen und Collagen im Deutschlandhaus

07.06.2017

"Gefühl und Ausdruck" – So der Titel einer besonderen Ausstellung vom 14. Juni bis 7. Juli im Amt für Stadtplanung und Bauordnung im Essener Deutschlandhaus. Die Eröffnung findet am Mittwoch, 14. Juni, um 11:30 Uhr in Raum 501 statt.

Es werden empfindsame Grafiken, ausdrucksstarke Aquarelle und facettenreiche Collagen gezeigt, die zum Nachlass des 2004, im Alter von 46 Jahren, verstorbenen Essener Architekten Peter Stoffel gehören. Sie werden erstmalig öffentlich vorgestellt, um diese eindrucksvolle Schaffenskraft rückblickend zu würdigen. Neben seinem Beruf als planender und ausführender Architekt, in dem ihm die Verbindung von Gestaltung und Funktionalität stets ein wichtiges Anliegen waren, schuf er vielfältig gestaltete Bildwerke. Er verarbeitete Gefühle und Lebenssituationen in seinem farbenstarken und abstrakten Kunststil, dessen stetige Weiterentwicklung ablesbar ist. So, wie er als Architekt stets neuen Entwicklungen und besonderen Ausführungen zugewandt war, so beweisen die ausgestellten Bildobjekte eine Freude an der Improvisation und ein feinsinniges Gespür für Farbkompositionen und Maßstäblichkeit. Seine Techniken und Strichführungen sind gekonnt und zeugen von sehr viel "Gefühl und Ausdruck".

Zeitraum: 14. Juni bis 7. Juli 2017

Ort: Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, 5. Etage, Raum 501

Öffnungszeiten: Montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 15:30 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de