Kulturpfadfest mit Street Food und Street Dance

Programm für alle Altersgruppen – das meiste kostenfrei

13.06.2017

Kultur ist nicht nur Klassik. Deshalb legt das diesjährige Kulturpfadfest am 7. Juli seinen Programmschwerpunkt zur Abwechslung auf Street Dance. Aber natürlich kommen die Freunde der Kammermusik, des Theaters und der Poesie dabei nicht zu kurz. Und alle treffen sich zum genussvollen Schmausen auf dem Street Food Markt am Burgplatz, der bereits um 12 Uhr öffnet.

Das 16. Kulturpfadfest, zu dem das Kulturbüro der Stadt Essen am Freitag, 7. Juli, ab 17 Uhr einlädt, trägt den Titel "Mein Grün ist Dein Blau". Mehr als eine Anspielung auf die Grüne Hauptstadt, ist dieser Titel vor allem ein Hinweis auf die programmatische Vielfalt des Festes. Fast jeder findet zwischen Museum Folkwang und GOP Varieté das, was er am liebsten mag.

Eine Extra-Einladung ergeht allerdings diesmal an jüngere Leute und Gleichgesinnte. Sie dürfen sich auf ein ganz besonderes Tanz und Show-Highlight in der Lichtburg um 23 Uhr freuen. Das international zurzeit erfolgreichste Street Dance-Duo Deutschlands – Niklas «Little Sam» Samulnik und Christian «Chriz» Posner – präsentiert "Green Blues". Für das Kulturpfadfest 2017 choreografiert, wird diese Show nur ein einziges Mal aufgeführt. Hier kostet der Eintritt 5 Euro. Karten sind am besten online auf der Website der Lichtburg zu reservieren.

Die meisten Veranstaltungen des Kulturpfadfestes sind jedoch – dank der Unterstützung von INNOGY SE, Sparkasse Essen und PricewaterhouseCoopers – wie immer kostenfrei. Hauptsponsor INNOGY SE stellt darüber hinaus E-Bikes zur Verfügung, die auf dem Willy-Brandt-Platz abgeholt werden können.

Um 19:45 Uhr richtet Essens Kulturdezernent Andreas Bomheuer in der Kreuzeskirche ein Grußwort an die Besucher, die anschließend zum Mitsingen aufgefordert werden. Das Gesamtprogramm des Kulturpfadfestes ist im Internet abrufbar: www.essen.de/kultur oder www.kulturpfadfest-essen.de.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de