Großstadt mit viel Grün – Essen. Großstadt mit viel Grün – Essen. (Foto: Johannes Kassenberg)

Grünes Essen

19.06.2017

Kennen Sie die grünen Seiten Essens? Was macht uns zur Grünen Hauptstadt Europas? Diesen und weiteren Fragen geht am 1. Juli eine Bustour der EMG – Essen Marketing GmbH nach. Unter sachkundiger Führung bringt die rund dreistündige Fahrt die Teilnehmer zu den zahlreichen grünen Oasen der Stadt, die Essen zur drittgrünsten Großstadt Deutschlands machen – gemessen am innerstädtischen Grün – und zur Grünen Hauptstadt Europas 2017. Selbstverständlich dürfen Highlights wie der Stadtgarten, das Ruhrtal und der Emscher-Umbau dabei nicht fehlen. Auch der Grugapark wird mit dem Bus passiert. Bedeutung und Ziele des Titels „Grüne Hauptstadt Europas“ werden unterwegs erklärt und verschiedene damit einhergehende Projekte vorgestellt.

Los geht es um 10.30 Uhr am Bushalteplatz vor dem Haus der Technik. Karten sind in der EMG-Touristikzentrale, Am Hauptbahnhof 2, für 18 Euro erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren zahlen zwölf Euro.

Weiterer Termin für die Grüne Hauptstadt-Tour ist der 3. September 2017.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK