Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Preisverleihung des Red-Dot-Award 2017. Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Preisverleihung des Red-Dot-Award 2017. Foto: Red Dot

Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Preisverleihung des Red-Dot-Award 2017. Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Preisverleihung des Red-Dot-Award 2017. Foto: Red Dot

Oberbürgermeister Thomas Kufen (2.v.l.) beim Stadtempfang zur diesjährigen Red Dot Award-Preis-Verleihung. Neben ihm (2.v.r.) Prof. Dr. Peter Zec sowie die Jury Mitglieder Chen Chung Yao (links) und Gordon Bruce (rechts). Oberbürgermeister Thomas Kufen (2.v.l.) beim Stadtempfang zur diesjährigen Red Dot Award-Preis-Verleihung. Neben ihm (2.v.r.) Prof. Dr. Peter Zec sowie die Jury Mitglieder Chen Chung Yao (links) und Gordon Bruce (rechts). Foto: Peter Prengel

Stadtempfang zur diesjährigen Red Dot Award-Preis-Verleihung. Stadtempfang zur diesjährigen Red Dot Award-Preis-Verleihung. Foto: Peter Prengel

Oberbürgermeister bei "Red Dot Award" 2017

04.07.2017

Zum Wettbewerb "Red Dot Design Award" 2017 hatten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt tausende Produkte eingereicht. Diejenigen Objekte, die mit ihrem Design überzeugen konnten, zeichnete die 39-köpfige Jury mit dem "Red Dot-Award" aus.

Die Red Dot Gala am 3. Juli 2017 im Essener Aalto-Theater war der krönende Abschluss des Wettbewerbs. Die Preisträger nahmen die Red Dot Trophy im Beisein von rund 1.200 Gästen aus aller Welt entgegen, darunter Designstars, Wirtschaftsexperten, Politik und Medienvertreter aus aller Welt. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm an der Gala teil.

Bei einem Stadtempfang anlässlich der "Red Dot Award" – Verleihung begrüßte der Oberbürgermeister am heutigen Dienstag (4.7.) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs in der 22. Etage des Rathauses. Essen hat in diesem Jahr gute Gründe zum Feiern, freute sich das Stadtoberhaupt: "Die Zeichen in Essen stehen in diesem Jahr auf Grün – denn Essen ist Grüne Hauptstadt Europas. Wir feiern in diesem Jahr aber auch das 20-jährige Jubiläum des Red Dot Design Museums. Und das an einer Stelle, die den Wandel Essens von Europas größter Montanstadt hin zur einer grünen Metropole besonders deutlich macht – das UNESCO-Welterbe Zollverein."

Der Oberbürgermeister dankte Herrn Professor Zec, dem geschäftsführenden Vorstand des international renommierten Design Zentrums Nordrhein Westfalen: "Das 'Who is who' der weltweiten Designbranche würde sicherlich ohne Ihr Engagement hier vor Ort nicht in Essen zusammenkommen. Dafür ganz herzlichen Dank im Namen der Stadt!"

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK