Koordinierungskreis soll Stadtmarketing der Stadt Essen bündeln

13.07.2017

Der Rat der Stadt Essen hat gestern (12.7.) beschlossen, einen "Koordinationskreis Stadtmarketing Essen" (KSE) ins Leben zu rufen, der ab sofort als Schnittstelle für ein gesamtstädtisches Marketing agieren soll.

Dem Koordinierungskreis sollen unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Kufen die unterschiedlichen städtischen Marketingakteure, wie die EMG - Essen Marketing GmbH, die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die Messe Essen, die Essener Verkehrsbetriebe, die Theater- und Philharmonie Essen GmbH sowie Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen angehören. Ziel ist es, eine gemeinsame Dachmarkenstrategie für die Stadt Essen zu entwickeln und stadtübergreifende Marketingmaßnahmen zu entwickeln. Dabei soll auch auf Unterstützung externer Expertinnen und Experten zurückgegriffen werden. Darüber hinaus soll in der Septembersitzung des Rates über eine mögliche Neuausrichtung der beiden Gesellschaften EMG und EWG entschieden werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen