Eduard Bargheer "Forio bei Scirocco", 1958 - Gemälde von mehreren Häusern Eduard Bargheer "Forio bei Scirocco", 1958 (Foto: E. Bargheer-Nachlass, Hamburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2017)

Sommer Spezial: Nördliche Sonne und südliches Licht

Führung mit Tobias Burg am Freitag, 18. August, 18 Uhr. Die Teilnahme kostet 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

11.08.2017

Am Freitag, 18. August, findet um 18 Uhr eine Kuratorenführung der Reihe "Sommer Spezial" im Museum Folkwang statt. Tobias Burg, Kurator der Grafischen Sammlung, betrachtet mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Landschaften von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) und Eduard Bargheer (1901-1979). Die Arbeiten auf Papier zeichnen sich durch ihre besonderen Lichtstimmungen aus. Nays Aquarelle aus den 1930er Jahren zeigen die nördliche Sonne der Lofoten, einer Inselgruppe in Norwegen, während Bargheer seine Papierarbeiten den südlichen Landschaften in Italien und Ägypten widmet. Zum Ausklang der Führung wird im Museumsgarten zum persönlichen Gespräch mit dem Kurator geladen und ein kostenloses Getränk gereicht.

Information
Kuratoren führen – Sommer Spezial
Teilnahmebeitrag: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Für Mitglieder des Kunstring Folkwang ist der Eintritt frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin
Freitag, 18. August, 18 Uhr
Nördliche Sonne und südliches Licht: Landschaften von Ernst Wilhelm Nay und Eduard Bargheer
Mit Tobias Burg, Kurator Grafische Sammlung

Nächster Termin
Freitag, 25. August, 18 Uhr
Flower Power – Florale Ornamente in Jugendstil und Hippie-Kultur
Mit René Grohnert, Leiter Deutsches Plakat Museum

Herausgeber:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 8845 160
Fax: +49 201 8845 123
E-Mail: anna.littmann@museum-folkwang.essen.de
URL: www.museum-folkwang.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de