Fool Pool – "Herde der Maschinenwesen" Fool Pool – "Herde der Maschinenwesen"

Foto: Die Band 12feet over 12feet over

Foto: Die Band Groove Delighters Groove Delighters

Foto: Klaus Lang - "Arthur kommt vorbei" Klaus Lang - "Arthur kommt vorbei"

Musik, Kunst und Lebensfreude: Das Grugapark-Fest 2017

Von Freitag, 18. August, bis Sonntag, 20. August. Der Eintritt beträgt 8 Euro, für Besitzerinnen und Besitzer einer Dauerkarte 4 Euro. Am Sonntag für Kinder bis 15 Jahre eintrittsfrei.

14.08.2017

Live-Musik für jeden Geschmack, internationale Kleinkunstvorführungen, kulinarische Genüsse und zwei große Feuerwerke sorgen für ein entspanntes und erlebnisreiches Wochenende beim Grugapark-Fest 2017.

Gute Laune vor der Bühne, gemütliches Beisammensein mit Freunden und Familien, unter schattigen Bäumen relaxen, Spiel und Spaß am Familientag am Sonntag - garantiert finden alle Besucherinnen und Besucher an diesem Wochenende ihren Platz im Grugapark. Auch für den Gaumen ist mit den Angeboten der Gastronomiebetriebe des Hotel Franz und der Orangerie für jede und jeden etwas dabei.

Was ist neu?

Es wird rockiger. Es spielt in diesem Jahr auf jeder Bühne jeweils nur eine Band. Aber: Dieses Jahr sind es mit den unten genannten sehr personenstarke und hochkarätige Bands. Der sonst erforderliche Auf- und Abbau und die Soundchecks zwischendurch können entfallen. Die beiden großen Bühnen vor der Orangerie und auf der Kranichwiese werden sehr professionell bespielt.

Das Programm

Freitag

Am Freitag, 18. August, spielen von 19 bis 23:55 Uhr die Rockbands 12feet over und GROOVE Delighters abwechselnd auf zwei unterschiedlichen Bühnen mit Hits aus Rock, Soul und Funk.

Um 23 Uhr wird es nochmal bunt: "Das große Feuerwerk ohne Grenzen" mit vielen neuen Effekten und Überraschungen erleuchtet den Himmel über dem Grugapark.

Samstag

Am Samstag, 19. August, heißt es ab 18 Uhr: Rock, Pop und Oldies für Jung und Alt. Ob Top 40 Titel, unverwechselbarer Rock'n'Roll oder fetzige Oldies - an diesem Abend bieten die Bands Feel Fine und Susan Kent & Friends auf den zwei Bühnen abwechslungsreiche Musik für alle Ohren.

Um 22:50 Uhr nimmt "Das große Feuerwerk ohne Grenzen" die Besucherinnen und Besucher mit in eine Welt voller Fantasie und Farbe und wird, wie auch am Vorabend, von Musik untermalt.

Am Samstagabend gibt es aber nicht nur auf der Bühne etwas zu sehen: Die Kleinkunst-Acts Fool Pool, Arthur kommt vorbei und Die Kopflosen von der Camouflage Roadshow mischen sich unter die Menge und machen so den Grugapark selbst zur Bühne.

Sonntag

Sonntag, 20. August, wird zum Familientag: Von 11 bis 17 Uhr bietet der Grugapark ein volles Programm für Groß und Klein. Die Kranichwiese, der Vorplatz der Orangerie und die Farbenterassen verwandeln sich in ein Spieleparadies, das gute Laune, viel Musik, Spiele und Mitmachaktionen für die ganze Familie bereithält.

Die Band Saitentwist geht mit dem Publikum auf eine Reise mit vielen tierischen Mitspielerinnen und Mitspielern. Der Zauberer Markus Poétes sorgt mit seiner Mischung aus Zauber- und Comedyshow für viele bunte Überraschungen. Mit farbenfrohen Großfiguren bietet das Figurentheater HILLE PUPILLE Jung und Alt ein ganz besonderes Theatererlebnis mit Kater Felix und einer frechen Maus. Der Kinderliedermacher Johannes Kleist bringt mit seinem Mitmach-Konzert-Programm Wi-Wa-Wackelzahn nicht nur die Kinder zum Singen, Hüpfen und Klatschen.

Auf einer großen Bauernhofspielstraße können sich bereits die Kleinsten beim Kühemelken und Getreidesackwerfen üben, eine Kartoffelrutsche ausprobieren und Möhren ernten. Viel Geschick, Ausdauer und ganzen Körpereinsatz fordert die Teilnahme an der Energieolympiade: Hier können sich kleine Energiebündel beim "Face to Face", am "Quarter–Jump", auf einem Dribbel-Parcours, beim "Swing 'm off" und beim "Bungee Running" messen.

Hereinspaziert, mitgemacht und mitgelacht heißt es in der Manege des Kölner Spielecircus. Selbst die Kleinsten können hier das Balancieren, Jonglieren und Pyramidenbauen lernen. Die Mutigen versuchen sich als Fakir und Feuerartist. Kinderschmink- und Ballonmodellageclowns verwandeln Kindergesichter in bunte und witzige Gestalten. Tapfere Gruganauten treffen auf friedliebende Aliens, die mit ihrem UFO auf der Kranichwiese gelandet sind.

"Wasser marsch!", heißt es bei der Jugendfeuerwehr und der REV-Gruga Essen e.V. sorgt für Schwung auf acht Rollen. Auf dem Modell-Truckparcours ist Fingerspitzengefühl gefragt: Mit viel Geschick können kleine Trucker-Fans den ersten eigenen Führerschein erwerben. Am Stand der Entsorgungsbetriebe Essen kann man sich im Basteln und Malen üben und kräftig Dosenwerfen üben.

Im Musikpavillon bring die Band Swing & More ab 15 Uhr Jung und Alt mit Klassikern von Count Basie, Duke Ellington bis hin zu Titeln aus "Ringo Tingo, der bunten Bahn" in Schwingung.

Auf einen Blick

  • Freitag, 18. August: Kranichwiese, 19 bis 24 Uhr, Eintritt: 8 Euro, mit Dauerkarte 4 Euro.
    Der Sondereintritt gilt ab 17 Uhr.
  • Samstag, 19. August: Kranichwiese, 18 bis 24 Uhr, Eintritt: 8 Euro, mit Dauerkarte 4 Euro.
    Der Sondereintritt gilt ab 16 Uhr.
  • Sonntag, 20. August: Kranichwiese, 11 bis 17 Uhr, Kinder bis 15 Jahre eintrittsfrei.

Die Abreise mit dem Öffentlichen Personnennahverkehr:
Es fahren vom Haupteingang Messe Ost/Gruga zum Hauptbahnhof Busse um jeweils 23:44 Uhr, 0:14 Uhr und 0:44 Uhr.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie unter: http://www.grugapark.de/2017/parkfest.html oder auf www.facebook.com/grugapark.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK