Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Gegen den Stress - achtsam im Alltag

Einführung ins Achtsamkeitstraining im Elisabeth-Krankenhaus Essen

17.08.2017

Das Institut für Psychosoziale Medizin der Contilia Gruppe bietet ab Mittwoch, 30. August, gemeinsam mit Angela Homfeld, Coach und Achtsamkeits-Trainerin, einen achtwöchigen Kurs zur Stressbewältigung im Alltag an. Mit diesem Angebot richtet sich das Institut für Psychosoziale Medizin auch gerade an Menschen mit chronischen Erkrankungen. Interessierte sind eingeladen, mit einem Achtsamkeitstraining die Möglichkeit der Stressbewältigung zu erlernen.

Der insgesamt achtwöchige Kurs findet von August bis Oktober an folgenden Tagen statt: 30. August, 6. September, 13. September, 20. September, 26. September, 5. Oktober, 12. Oktober und 19. Oktober, jeweils im Hörsaalzentrum des Elisabeth-Krankenhauses Essen.

Im Vorfeld findet am Montag, 28. August, 19 Uhr, ein Informationsabend zum Thema „Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung“ statt. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist unverbindlich und kostenfrei.

Veranstaltungsort: Elisabeth-Krankenhaus Essen, Hörsaalzentrum (Konferenzraum 1), Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Rufnummer 0201 7475877.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK