Die Essener Philharmoniker spielen beim Stadtfestival Essen.Original. auf dem Kennedyplatz Höhepunkt am Klassiktag: Die Gala der Essener Philharmoniker (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Frank Vinken)

Foto mit Vadim Neselovskyi Der Jazz-Pianist und -Komponist Vadim Neselovskyi. (Foto: Künstlerfoto)

Künstlerfoto mit den Tonartisten Überzeugen mit ihrem Liedgut: die TonARTisten. (Foto: Künstlerfoto)

ESSEN.ORIGINAL.2017 - Ganz klassisch

22.08.2017

Freunde der klassischen Tonkunst und der Vokalmusik zieht es am letzten ESSEN.ORIGINAL.-Tag, 10. September 2017, zur Hauptbühne auf den Kennedyplatz sowie auf den Willy-Brandt-Platz. Los geht es auf erst genannter Bühne um 12 Uhr mit einem Gospelgottesdienst, der von Pfarrer Hunder abgehalten wird. Für die musikalische Begleitung sorgen die Reformation Singers’ Company und der Bläserkreis der Neuen Pauluskirche. Darauf folgen das Schönebecker Jugend-Blasorchester (14 Uhr) sowie die S-Klasse der Folkwang Musikschule (15 Uhr). In der obersten Musikliga der USA ist der Jazz-Pianist und -Komponist Vadim Neselovskyi beheimatet, der um 16.45 Uhr sein Können zum Besten gibt.

Weiter geht es um 18 Uhr mit den rund 70 Musikern des Symphonischen Blasorchesters Essen. Sie spielen Highlights der aktuellen Konzertreihe "Film ab!" sowie Auszüge aus dem Frühjahrsprogramm 2018. Traditioneller Höhepunkt des Tages ist die Gala der Essener Philharmoniker. Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Thomas Kufen um 20 Uhr spielen die Ausnahmemusiker unter dem Dirigat von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms, Sinfonische Variationen von Antonín Dvořák sowie die Rosenkavalier-Suite von Richard Strauss.

Für Liebhaber der Chormusik geht es am selben Tag auf dem Willy-Brandt-Platz um 13 Uhr los. Insgesamt zehn Chöre des Essener Sängerkreises überzeugen dort bis 17.30 Uhr mit der Vielfalt ihres Liedgutes. Mit dabei sind unter anderem das Ensemble Q, die TonARTisten und der Chor Schräglage.

ESSEN.ORIGINAL., das Open-Air-Festival der EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen, findet in diesem Jahr vom 8. bis zum 10. September statt. An drei Tagen bietet das Stadtfestival auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt Rock, Pop, Jazz, Klassik und Weltmusik. Und dies wie gewohnt "umsonst & draußen".

Hier geht´s zur Homepage ESSEN.ORIGINAL.2017

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK