Ein Blick auf die Bundestagswahlkreise in Essen

29.08.2017

In weniger als vier Wochen, am Sonntag, 24. September, können alle Wahlberechtigten in Essen ihre Erststimmen für die Wahlkreiskandidatinnen und Wahlkreiskandidaten sowie die Zweitstimmen für die Landeslisten der Parteien abgeben. Die Plakate an den Straßenrändern lassen erkennen, dass die "heiße Phase" des Wahlkampfes begonnen hat.

Auch wenn bei der Bundestagswahl bundespolitische Themen im Vordergrund stehen, sind auch Bevölkerungsstruktur und Lebensbedingungen in den Wahlkreisen für die Wahl von Bedeutung. Daher lohnt sich der Blick darauf, wie sich die Wählerschaft in den einzelnen Wahlkreisen zusammensetzt.

Aus diesem Grund hat das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen in der Ausgabe 12/2017 der Reihe "Ein Blick auf …" entsprechende Daten für die Essener Bundestagswahlkreise zusammengestellt und aufbereitet.
Zusätzlich wurden in der Statistikschlagzeile 6/2017 einige Unterschiede und Besonderheiten im Vergleich der Ergebnisse der Bundestagswahlkreise grafisch dargestellt und kommentiert.

Alle Veröffentlichung und Informationen zur Bundestagswahl sind auf der Seite des Amtes für Statistik, Stadtforschung und Wahlen zusammengestellt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK