LEGO Serious Play: Auf innovative und spielerische Art Geschäftsmodelle entwickeln. Foto: Camp.Essen

startupweek:RUHR: Camp.Essen mit neun Veranstaltungen am Start

18.09.2017

5 Tage, 6 Städte, rund 50 Events: Mit der startupweek:RUHR erlebt das Ruhrgebiet vom 25. bis zum 29. September 2017 seine größte dezentrale Veranstaltungsreihe von und für die digitale Startup-Szene in der Region. Mit am Start ist das Camp.Essen. Es bietet in dieser Woche neun Veranstaltungen rund um die Themen Startups und Digitalisierung an.

Das Camp.Essen im ComIn - Kompetenzzentrum für Kommunikation und Informationstechnologie in der Karolingerstr. 96 ist die zentrale Anlaufstelle für digitale Gründungen in Essen und unterstützt mittelständische Unternehmen und Konzerne in Essen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote bei den Herausforderungen des digitalen Wandels. Im Rahmen der startupweek:RUHR ergänzt das Camp.Essen sein bestehendes Angebot für Startups aus der Region durch eine Reihe verschiedener Veranstaltungen.

Das Themenspektrum der zwei- bis dreistündigen Veranstaltungen in Form von Vorträgen, Workshops oder Talkrunden reicht von Teamgründungen und deren Chancen, Risiken und Rechtsform über die digitale Organisation der Aufgabenbewältigung bis hin zum Online-Marketing. Abgerundet wird das Angebot durch ein Netzwerktreffen am 25. September, das die Möglichkeit bietet, neue Kontakte in die Startup-Szene und die lokale Wirtschaft zu knüpfen.


Die Veranstaltungen im Camp.Essen auf einem Blick:


Montag, 25.09.2017

  • 14:00 Uhr: Psychologie des Gründens im Team | Teamgründungen – Chance oder FuckUp?
  • 16:00 Uhr: GründerTeams hautnah / Essener GründerTeams berichten für Euch
  • 18:00 Uhr: get-together bei Grillwurst & Bier


Dienstag, 26.09.2017

  • 10:30 Uhr: Arbeiten im Team: rationell und digital
  • 13:00 Uhr: Unternehmensgründung im Team: Die rechtliche Seite
  • 16:00 Uhr: Mit Dragon Dreaming die eigenen Startup-Ziele verwirklichen


Mittwoch, 27.09.2017

  • 10:00 Uhr: Effektives Organisieren und Zeitmanagement für Gründer*innen
  • 13:30 Uhr: Online-Marketing – Digitiale Neukundengewinnung, Kundenbindung & Markenbildung
  • 16:00 Uhr: Online Concept Canvas – vom Business Model bis zur User Experience


Im Vorfeld der startupweek:RUHR bieten das Camp.Essen, die EWG - Essener Wirtschaftsförderung und Franchise Start NRW mit dem FORUM ESSEN: FRANCHISE – DIGITAL eine Veranstaltung zum Thema Franchise als Gründungsalternative. Am Donnerstag, den 21. September 2017, erhalten Interessierte von 16:30 bis 21:00 Uhr in Vorträgen und Workshops sowie von den ausstellenden Franchise-Unternehmen Tipps und Impulse für den Weg in die Selbständigkeit mit Franchise.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und zum Anmeldeverfahren finden Sie unter www.camp-essen.de.


Hintergrundinformation: startupweek:RUHR

Die startupweek:RUHR ist ein regionales Gemeinschaftsprojekt, das von unterschiedlichsten lokalen Partnern gefördert wird. Als Kooperation der Gesellschafter des ruhr:HUB, die zentrale Anlaufstelle für digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet, und der Ruhrgebietsstädte Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen sowie Mülheim an der Ruhr fokussiert sich die startupweek:RUHR auf die Themen einer Industrie 4.0 und dient dabei konkret als Plattform zur Information, Präsentation und Vernetzung von Startups, Corporates, Universitäten und Investoren.

Alle Infos zu den Events finden Sie unter www.startupweek.ruhr.


Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK