Nacht der Jugendkultur- Nachtfrequenz17

Sub[way]culture steigt am Samstag, 30. September, ab 19 Uhr auf dem Viehofer Platz. Der Eintritt ist frei.

22.09.2017

Zum achten Male feiert NRW die Nacht der Jugendkultur. Bei 160 Kulturevents in ganz NRW genießen Jugendliche ein vielfältiges kulturelles Angebot. Natürlich ist die Stadt Essen auch mit dabei. Mitten im Herzen der Stadt gibt es am Samstag, 30. September, ab 19 Uhr auf dem Viehofer Platz einen bunten Mix aus Workshops, Aktivitäten, Informationsständen und Vorführungen.

Kleidungsstücke werden kreativ umgestaltet, Myacon entführen uns in die Welt des Cosplay, die Kellerbars laden zum Cross-Cultural- Musizieren ein, es gibt die Essenz aus verschieden Jugendeinrichtungen, einen Fifa18 Contest und weitere kostenlose Mitmachaktionen. Stärken kann man sich im veganen Café und im Saftladen.

Danach geht es ab 21 Uhr in den Essener Untergrund, zur U-Bahn-Party Haltestelle Rheinischer Platz mit grandioser Beschallung durch die Stadtkinder. Die Teilnehmerzahl für die Party ist begrenzt, deshalb sollte man rechtzeitig dort sein.

Eine Veranstaltergemeinschaft von Jugendamt und Jugendverbänden SJD- Die Falken, Café Nova und dem Gecko (ev. Kirche), Julius-Leber-Haus (AWO) bis zur Jugendhilfe gGmbH (KJZ Hüweg) haben ein Programm zum Schauen, Hören, Fühlen und Mitmachen auf die Beine gestellt. Unterstützt werden wir mit weiteren Angeboten vom Deutschen-Roten-Kreuz und der Caritas sowie dem Demokratie Leben Projekt "Mein Gesicht, meine Meinung". Außerdem freuen wir uns sehr über die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten in der U-Bahn Station durch die Ruhrbahn GmbH.

Nachtfrequenz17 steht erneut unter der Trägerschaft von LKJ NRW e.V. und wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen. Unterstützt wird das Projekt außerdem noch von der Anneliese-Brost-Stiftung und der BV I.

Mehr Infos unter:
www.facebook.com/Nachtfrequenz-essen
www.facebook.com/nachtfrequenz
www.nachtderjugendkultur.de

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK