Zwei Männer, einer spielt Keyboard, der andere spielt das Didgeridoo. Im Vordergrund steht eine Zimmerpflanze. Matthias Winkler, Harald Finke und ein Drachenbaum (v.l.n.r.)

Kunstausstellung und Konzert: Gespräche mit dem Drachenbaum

Konzert für Piano, Didgeridoo und Blattpflanze am Sonntag, 8. Oktober, um 14 Uhr in der VHS Essen. Der Eintritt ist frei.

02.10.2017

Am Sonntag, 8. Oktober, gastiert um 14 Uhr in der Volkshochschule (VHS) ein außergewöhnliches Trio: Der Pianist Matthias Winkler, der Künstler Harald Finke mit dem Didgeridoo und ein Drachenbaum musizieren miteinander. Dabei werden Impulse von Pflanzen in elektronische Klänge umgewandelt, die je nach Befindlichkeit der Pflanze variieren. So entstehen einzigartige musikalische Gespräche zwischen Musikern und Pflanzen, die bei diesem Konzert durch lyrische Texte zum Pflanzenleben erweitert werden.

Gleichzeitig wird die Ausstellung "PflanzenSchrift" eröffnet: Harald Finke lässt nämlich auch Pflanzen schreiben. Der Lüneburger Künstler hat ein ausgefallenes Forum für den Austausch von Mensch und Pflanze entwickelt. Sinnlich nicht erfassbare Impulse werden am Pflanzenblatt gemessen und in eine digitale Pflanzenschrift übersetzt. Der Künstler antwortet in Echtzeit mit seinen Übermalungen darauf. In der Tradition des automatischen Schreibens der Surrealisten entsteht so ein intimer Dialog des Künstlers mit Pflanzen.

Ausstellung und Konzert stehen im Kontext der Fassadeninstallation GRowEEN an der VHS am Burgplatz – ein Projekt von Jens J. Meyer im Rahmenprogramm der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017. Der Eintritt ist frei.

Herausgeber:

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88-43100
Fax: 0201 / 88-43003
E-Mail: info@vhs.essen.de
URL: Volkshochschule Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de