Gruppenfoto Pressetermin "Festival NOW" - sechs Personen halten ein Plakat Prof. Thomas Neuhaus, Folkwang Universität der Künste Marie Babette Nierenz, Künstlerische Leiterin Philharmonie Essen Prof. Günter Steinke, Folkwang Universität der Künste Jolanta Nölle, Vorstand Stiftung Zollverein Dr. Ursula Sinnreich, Generalsekretärin Kunststiftung NRW Berger Bergmann, Geschäftsführer TUP (von links nach rechts)

Festival NOW! für Neue Musik unter dem Motto "Grenzgänger"

27 Veranstaltungen mit zehn Uraufführungen von Mittwoch, 18. Oktober, bis Sonntag, 5. November. Ein Festivalpass kostet 55 Euro.

05.10.2017

Das Festival für Neue Musik NOW! widmet sich in seiner siebten Ausgabe Grenzgängern in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Von Mittwoch, 18. Oktober, bis Sonntag, 5. November, fokussiert auf drei Wochenenden, lädt die Philharmonie Essen gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste, der Stiftung Zollverein und dem Landesmusikrat NRW zu 27 Veranstaltungen ein – darunter 16 Konzerte, zwei Symposien, drei Workshops, eine Klanginstallation, eine Clubnacht und ein Kompositionsprojekt für Jugendliche. Das Motto "Grenzgänger" hat verschiedene Facetten: Es geht um Grenzbereiche zwischen klassischer Komposition und Jazzimprovisation, zwischen europäischer und außereuropäischer Musiksprache sowie um das Zusammenwirken von Musik, bewegtem Bild, Video und Tanz. Zehn Uraufführungen gehören ebenso zum Programm wie die deutsche Erstaufführung von Marc-Anthony Turnages Doppel-Violinkonzert "Shadow Walker" durch Daniel Hope und Vadim Repin sowie das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra einen Tag nach der Uraufführung in Istanbul. Im Rahmen des Festivals wird außerdem dem dänischen Komponisten und Installationskünstler Simon Steen-Andersen der Mauricio Kagel Musikpreis der Kunststiftung NRW verliehen. Veranstaltungsorte sind neben der Philharmonie Essen die Folkwang Universität der Künste, das UNESCO-Welterbe Zollverein, die Kreuzeskirche und der Club Hotel Shanghai.

Informationen zu allen Konzerten im Internet:
www.philharmonie-essen.de/themenreihen/now-grenzgaenger.htm

Tickets:

Festivalpass zum Preis von 55 Euro (gilt für alle NOW!-Veranstaltungen außer der Clubnacht). Der Kauf von Einzeltickets ist ebenfalls möglich.

Karten und Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de.

Karten für die Veranstaltungen an der Folkwang Universität der Künste über die zentrale Kartenhotline der Folkwang Universität +49 201 49 03231 oder als Bestellung per Mail unter karten@folkwang-uni.de.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de