Geiger Daniel Hope - Mann mit Geige Geiger Daniel Hope (Foto: Steven Haberland)

Kinder können eigenes Geigenstück für Daniel Hope schreiben

Kompositionswettbewerb der Philharmonie Essen. Bewerbungsfrist ist der 15. März 2018.

16.10.2017

Junge Musikerinnen und Musiker können jetzt richtig kreativ werden: Die Philharmonie Essen lädt Kinder dazu ein, ein kurzes Solostück für die Geige zu komponieren. Zur Uraufführung bringen wird das neue Werk kein Geringerer als der berühmte Violin-Virtuose Daniel Hope, aktueller Residenz-Künstler der Philharmonie Essen. Er präsentiert das Stück im Rahmen des Geigengipfels für 100 junge Geigenschülerinnen und -schüler am Sonntag, 13. Mai 2018, um 16 Uhr im Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen. Die Kriterien: Die Spieldauer der Stücks soll zwischen einer und fünf Minuten liegen. Notiert werden soll es für eine einzelne Violinstimme (ohne Begleitung). Wer an dem Kompositionswettbewerb teilnehmen möchte, kann das handschriftlich oder mit dem Computer notierte Stück bis zum 15. März 2018 an die Philharmonie Essen senden. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird rechtzeitig benachrichtigt und ist natürlich herzlich zur Uraufführung seiner Komposition eingeladen. Kontakt für die Einsendung und weitere Informationen: Merja Dworczak (Education), Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen, m.dworczak@philharmonie-essen.de, +49 201 81 22826.

Herausgeber:

Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: www.philharmonie-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK