Öffnungszeiten der Essener Bäder an den Feiertagen Reformationstag und Allerheiligen (31. Oktober und 1. November)

26.10.2017

Am Reformationstag, 31. Oktober, und an Allerheiligen, 1. November, bleiben alle Schwimmbäder der Sport- und Bäderbetriebe Essen, mit Ausnahme des Schwimmzentrum Rüttenscheid, geschlossen. Dort gelten die gewohnten Feiertags-Öffnungszeiten von 8 bis 15 Uhr.

Am Montag, 30. Oktober, dem "Brückentag" zwischen dem Wochenende und den Feiertagen, öffnen alle Bäder außer das Schwimmzentrum Rüttenscheid, das immer montags für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen bleibt.

Das Sportbad Thurmfeld und das Schwimmzentrum Kettwig sind von 6 bis 10 Uhr geöffnet, das Bad und Sport Oststadt von 6:30 bis 10 Uhr. Das Nord-Ost-Bad und die Stadtbäder Werden und Kupferdreh können von 7 bis 10 Uhr genutzt werden. Das Stadtbad Borbeck öffnet von 7 bis 9:15 und von 16 bis 18:30 Uhr und das Friedrichsbad von 7 bis 8 Uhr.

Die Alte Badeanstalt ist wegen der Sanierung weiterhin geschlossen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Michael Ruhl, Telefon: 88 52205, oder Simone Kruk-Braun, Telefon: 88 52234, zur Verfügung.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de