Einweihung des neuen Hauptsitzes des Energiedienstleister ista. Auf dem Foto v.l.n.r: Jochen Schein (ista), Andrew John Hunter (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Stephan Kölbl (Kölbl Kruse), Hing Lam Kam (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Dr. Marcus Kruse (Kölbl Kruse), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen), Thomas Zinnöcker (ista). Einweihung des neuen Hauptsitzes des Energiedienstleister ista. Auf dem Foto v.l.n.r: Jochen Schein (ista), Andrew John Hunter (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Stephan Kölbl (Kölbl Kruse), Hing Lam Kam (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Dr. Marcus Kruse (Kölbl Kruse), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen), Thomas Zinnöcker (ista). Foto: Mike Henning.

ista bezieht neue Firmenzentrale

28.11.2017

Am Dienstag (28.11.) eröffnete der internationale Energiedienstleister ista seine neue Firmenzentrale im "GRUGACARREE". Damit entsteht dort eine der dichtesten Ansammlungen von Konzernzentralen in Deutschland. Neben den Unternehmenssitzen von E.ON und Brenntag zählen auch Hochtief und Atos Origin zur unmittelbaren Nachbarschaft.

ista bezieht den vom Projektentwickler Kölbl Kruse errichteten neuen Bürokomplex „Silberkuhlsturm“, der nach dem gleichnamigen historischen Wohn- und Wachturm benannt ist, dessen Reste unter der Erde als Bodendenkmal liegen.

Zur Einweihung der neuen Firmenzentrale kamen am Dienstag (28.11.) zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, darunter Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.

Oberbürgermeister Thomas Kufen beglückwünschte den Geschäftsführer Thomas Zinnöcker sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum neuen Firmensitz: "Mit der Firma ista haben wir einen Partner an unserer Seite, der sich zu Essen als Standort bekennt", so das Stadtoberhaupt. "ista ist als eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Verbesserung der Energieeffizienz im Gebäudebereich ein weiteres gewichtiges 'Pfund' in unserem 'GRUGACARREE'."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de